Gibt es gute Bücher, über "Beziehungstrennung durch Religion"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sie müssen eine Beziehung nicht aufgeben. Sie haben nur entweder selbst die Entscheidung getroffen, dass Ihnen Religion und Regeln die trilweise segr zweifelhaft sind wichtiger ist als die Liebe zu dem Mann. Oder Sie haben sich von ihrer Familie dazu zwingen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
10.07.2017, 12:35

Wenn man von der Familie gezwungen wird, u.U. unter den Androhung oder Ausübung von Gewalt, durch Isolation, durch komplettes abriegeln von der Außenwelt, dann ist das kein "müssen"?

 

1
Kommentar von Wabbelelvis1
10.07.2017, 12:43

Genau so sieht es aus! Besonders die yezidische Kultur, hat einige Familien- Clans, die nicht lange Fackeln würden. Wie in meinem Fall Und dann noch aus dem Irak!...die Liebe ist stark gewesen, aber die Angst und der damit komplett verbundende Austritt aus der gesamten Familie, währe ein zu großer Schritt. Im schlimmsten Fall, würde man sogar von jemanden gejagt werden. Zurück zum Thema! Ich würde gerne zur Verarbeitung ein Buch lesen, welches Erfahrungsberichte hergibt.

0

Was möchtest Du wissen?