gibt es gewöhnliche haushaltsgegenstände die aus blei sind und ist die mine eines Bleistiftes blankes blei danke für eure NÜTZLICHEN antworten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blei ist giftig und fruchtschädigend. Es wird in Europa schon sehr lange nicht mehr in Haushaltsprodukten eingesetzt, höchstens in alten Bleiakkus und Starterbatterien. Und im Sportbereich, Angelgewichte, Tauchballast und so was. Haushaltsgegenstände müssten schon ziemlich alt sein. Oder aus Amerika.

Bleistifte enthalten schon sehr lange gar kein Blei mehr, sondern Graphit.

Es findet sich ferner als Legierungsbestandteil in gewissen Messinglegierungen, weil es diese leichter zerspanbar macht. Also gedrehte oder gefräste Messingteile.

Früher wurde Bleioxid auch als Weißpigment genutzt, von Wandfarbe bis hin zu Gemälden.

Siehe auch Wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/Blei#Verwendung

Hey!

früher waren Bleistiftminen aus mit blei angereichertem Graphit! heut ist in Bleistiften KEIN Blei mehr enthalten, da festgestellt wurde das Blei schädlich für Zellen sein kann wenn es mit diesen in Berührung kommt! in älteren Bleistiften kann also noch Blei enthalten sein in neueren ist keines mehr enthalten!

hoffe ich konnte helfen!#

baba :)

Inzwischen ist Blei im Haushalt ausgerottet, da es gesundheitsschödlich ist.

In Uraltbauten kann man noch Wasserleitungen und Trapse aus Blei finden.

Auch beim Bleigießen stimmt nur noch der Name. Das ist eine leicht schmelzende Legierung

Da ist das Blei unbedenklich, weil es mt einer schützenden Oxydschicht übrzogen ist

Die Autobatterie enthält noch reichlich Blei


Die Mine im Bleistift ist NICHT aus Blei, damit kann man nicht schreiben.

Blei ist hochgiftig, die wenigsten Haushaltsgegenstände sind aus Blei.

Außer du kennst einen Angler, dessen Gewichte an der Schnur sind meist aus Blei

Die Mine im Bleistift ist aus Graphit ;-)

genau genommen ist es ein graphit / ton gemisch

2

Was möchtest Du wissen?