Gibt es gesunde E-Zigaretten oder ähnliches?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Lunge ist definitiv nicht die beste Art irgendwelche "gesunden" Sachen in deinen Körper rein zu kriegen - außer Sauerstoff.

Dabei ist allerdings die E-Zigarette eine vergleichsweise sehr viel unschädlichere Alternative zum Inhalieren von Tabak.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
30.08.2016, 20:10

Wow, also diese Vitastik Leute haben sie echt nicht mehr alle! Wozu soll man denn die Lunge mit Vitaminen und Pflanzeninhaltsstoffen bedampfen? Irrsinn!

1. Das wird über die Lunge nicht oder extrem schlecht aufgenommen

2. Vitaminsupplementierung ist wirkungslos bis leicht schädlich, wenn kein Vitaminmangel vorliegt - Vitaminangereicherte Sachen sollte man meiden, sie beruhen auf der falschen alten Vorstellung "viele Vitamine = gut".

3. Das schöne an der E-Zigarette ist die beruhigend geringe Menge an Stoffen, und dass man diese in der Wirkung einigermaßen einschätzen kann - nicht mehr wenn da ein Haufen Vitamine und irgendwelche ominösen Pflanzeninhaltsstoffe reingepanscht werden.

4. Das soll wohl als besonders "natürlich" rüberkommen, die werben ja sogar mit Bio (falsch übersetzt, organic =/ organisch, das sind false friends). TABAK ist bereits völlig natürlich - und massiv ungesund. Das Problem am Tabak ist nicht das Nikotin, sondern die vielen Verbrennungsprodukte der natürlichen Pflanze - das fehlt vorteilhafterweise bei der E-Zigarette.

0
Kommentar von Klaudrian
02.09.2016, 12:49

Auch Sauerstoff ist für den Körper ungesund. 

0

E-Zigaretten sind nie gesund. Sie sind aber auch bei weitem nicht so schädlich, wie Zigaretten. Ohne Nikotin sind E-Zigaretten beinahe ungiftig. Es gibt weder eine Suchtgefahr, noch bei massivem Genuss eine Schädigung der Lunge. 

Zum Vergleich: Ein Zug an einer Shisha ist im Gegensatz zur E-Zigarette mit nikotinfreiem Liquid 2000 mal schädlicher, wenn nicht mehr. Das lustige ist, sogar reiner Sauerstoff ist deutlich giftiger als der Dampf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo joello99!

Bist du Raucher? Wenn nicht, dann erst gar nicht anfangen. ;P

Sonst: E-Zigaretten sind generell nicht gesund, sollte aber klar sein. Wenn du einen Verdampfer für zu Hause haben möchtest würde ich mir welche von Joyetech anschauen. Ein wenig mehr Geld sollte hier auch ausgegeben werden, da die Verdampfer oft hochwertiger sind und "sauberer" verdampfen. 

Das was inhaliert wird besteht zu großen Teilen aus pflanzlichen Glycerin, ist also eher "unbedenklich" aber es gibt noch keine Langzeitstudien. Bei den Aromen würde ich auch auf europäische Hersteller setzen. 

Die Sticks sind generell Mist. Habe zwei besessen und die gehen nach ein paar Monaten ein. Große Verdampfer halten viel länger und der Akku bleibt auch mehrere Tage geladen. 

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joello99
30.08.2016, 19:59

Richtig Raucher nein, ich rauche gelegentlich mal mit ein paar Freunden abends shisha aber ich rauche nicht regelmäßig. Aber danke für deine Antwort. War sehr hilfreich :)

0

Denke mal nach.

Wie heißt es so schön? Beim Kochen gehen die Vitamine verloren. Was passiert, wenn sie auf z. B. 200° erhitzt werden?

Diese Vitamine sind nur ein Marketing-Gag, ja Gag.

Eine e-Zigarette ist zwar nicht gesund, aber zu 95 % weniger schädlich als Tabakzigaretten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besser als E-Zigaretten ist nur Luft. Seit 3 Wochen Dampffrei und ich bereue nichts :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg mal: die Lunge führt dem Körper Sauerstoff zu, der gebraucht wird. Warum sollte denn Rauch oder Chemiedampf gesund sein?Unnatürlich!

Lass es sein, ist besser für Dich, glaub mir das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gesündeste ist wenn man gar nicht erst anfängt mit so nem mist wie rauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?