Gibt es Geld vom Jobcenter wenn die Wohnung auf fremden Namen läuft?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also dass die Wohnung auf deren Namen laufen muss ist ja schonmal Schwachsinn, dann würde es ja garkeine WGs geben. Ich hatte in der Ausbildungszeit schon folgende Situationen:

Wenn ihr alle nicht verwandt seid muss jede einzelne Person die Hilfebedarf hat einen eigenen Antrag stellen, und alle müssen ihre Meldeadresse dort haben, das ist ja klar. In welcher Konstellation man dann zusammen wohnt ist aber völlig egal, natürlich braucht das Jobcenter nur etwas schriftliches dass der Antragsteller da wohnt. 

Wenn alle drei Leistungen vom Jobcenter beziehen, kannst du als alleiniger Hauptmieter sogar freies Wohnrecht erteilen, dann erhältst du das Geld für die volle Miete selbst wenn die Wohnung für eine Person zu teuer wäre, da die Anzahl der Personen die tatsächlich da wohnen trotzdem berücksichtigt wird. Also muss die Miete nur angemessen für drei Personen sein. 

Wenn du als Hauptmieter keine Jobcenter Gelder kriegst, können die anderen die trotzdem beantragen, inklusive Miete, wenn du einfach mit Erlaubnis des Vermieters einen Untermietvertrag für jeden machst. Der Betrag pro Person darf dann natürlich so hoch sein wie die maximale angemessene Miete für eine Person.

Auf diesem Weg kann man soviel wie möglich von der Miete auf die beiden Untermieter umlegen, dass man dabei aber Gewinn macht, also mehr Untermiete kassiert als die Gesamtmiete kostet ist aber nur erlaubt wenn du selbst keine Leistungen beziehst. 

Mit Untervermietung dürfte eigentlich jeder Vermieter einverstanden sein, denn du allein bist immer noch verantwortlich für die Mietzahlung an ihn, holst halt nur nen Teil wieder rein. Lassen die Untermieter dich hängen, nicht sein Problem. 

Wenn ich das richtig verstehe, leben die Rumänen bei dir als Untermieter. Somit musst du diesen bestehenden Vertrag nur noch schriftlich fixieren - natürlich mit dem tatsächlichen Einzugsdatum - und vom Vermieter genehmigen lassen. Damit sollte das JC eine fette Nachzahlung raustun.

Die Genehmigung kann der Vermieter niur mit wichtigem Grund verweigern.

Zuerst mal müssen Rundfunkgebühren pro Haushalt bezahlt werden und nicht pro Person. Da Du diese ja wahrscheinlich bezahlst, müssen Deine Mitbewohner nicht nochmals zahlen.

Du könntest mit diesen Leuten einen Untermietvertrag abschließen, dann haben sie selbst einen Mietvertrag in der Hand. Gegenüber dem Vermieter bist Du aber allein verantwortlich.

Man darf die Wohnung nur Untervermieten wenn dies im Mietvertrag gestattet ist oder der Vermietern ichts dagegen hat ..

0
@Allexandra0809

Wenn die Wohnung groß genug ist, kann der Vermieter eine Untervermietung nur mit gutem Grund verweigern.

0

Möbelgeld von Jobcenter ohne Hartz 4?

Hallo,

ich werde in ein paar Monaten in meine erste eigene Wohnung ziehen und wollte mal wissen ob es auch ohne Hartz 4 möglich ist dieses Geld Für eine Wohnung zu beantragen, damit man Möbiliar kaufen kann? Mein Ausbildungsgehalt ist nämlich sehr gering.

...zur Frage

Hat Jobcenter zu wenig gezahlt?

Hi, meine Situation ist derzeit ein wenig kompliziert. Bis zum 20 Juli habe ich an einer Berufsvorbereitungsmaßnahme teilgenommen, habe also BAB bekommen und Wohnzuschuss vom Jobcenter (habe eine eigene Wohnung). Mir wurde gesagt, dass ich ab dem 20. Juli das restliche Geld vom Jobcenter bekomme.

Ich habe also einen Brief vom Jobcenter bekommen, mit der ganzen Kalkulation usw. Da steht:

Gesamtbetrag zustehende Leistungen in Euro:

  • Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts - 120€
  • Leistungen für Unterkunft und Heizung - 120€ Gesamtbetrag: 240€

Die Leistungen werden wie folgt ausgezahlt:

Zahlbetrag in Euo: 187€

Aber was ist mit den restlichen 53€ ? Mir wurden auch nur 187€ überwiesen.

...zur Frage

Mietkostenübernahme durch die ARGE

Hallo,

ich bin 18, ledig und möchte demnächst, aus persönlichen Gründen, mein Elternhaus verlassen. Ich habe eine Frage zur Leistung von Hartz IV: Mir wurde beim JobCenter gesagt, dass Sie die Wohnung bit zur einer bestimmten Miete übernehmen. Jetzt meine Frage dazu: Wird die Wohnung separat übernommen oder ist diese in der Grundleistung enthalten und wenn ja, mit wie viel Geld kann man ungefähr rechnen?

Danke

...zur Frage

bekommt mir Wohngeld neben meiner Ausbildung?

Hallo,

Ich fange eine Ausbildung nach zwei Monaten an und möchte ich gerne wissen, ob ich Geld für meine Wohnung bekomme.

Ich werde während der Ausbildung 795 Brutto von der Ausbildung bekomme und 190 von dem Kindergeld und 150 Minijob noch und ich bezahle für meine Wohnung 460 Euro dann bekommt mir trotzdem Wohngeld oder nicht ?

wenn ja wo soll ich den Antrag stellen oder informieren?

Dankeschön

...zur Frage

Staatliche Förderungen während der BOS (Berufsoberschule)?

Hallo, Ich bin 19 jahre alt.

Ich habe im Januar 2016 meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bin seitdem Arbeitnehmer.

Ab september 2016 werde ich die berufsoberschule besuchen um mein fachabitur nachzuholen.

Seit januar wohne ich in meiner eigenen wohnung (eigentümer der vater). Zahle trotzdem normal miete (mietvertrag besteht). Habe ein gutes vermögen angespart und auch ein teures auto wodurch ich kein bafög bekomme.

Welche staatlichen förderungen kann ich erwarten? Kindergeld Wohngeld?

Und wieso kann ich laut auskunft auch nicht von den GEZ RUNDfunkgebühren befreit werden? Ich bin doch dann schüler und habe kein einkommen?

Ich hoffe sie wissen mehr

Danke

...zur Frage

Belege Erstausstattung Jobcenter

Hallo Leute,

das Jobcenter hat mir eine Erstausstattung für meine neue Eohnung genehmigt und mir das Geld dafür umgehend gezahlt. Ich habe davon sämtliche Möbel meiner Wohnung bei Ebay-Kleinanzeigen gekauft und mir auch handschriftliche Kaufverträge bei jedem Kauf angefertigt. Nun möchte das Jobcenter den Nachweis, wofür ich das Geld ausgegeben habe.

Sind diese Kaufverträge ausreichend ? Besteht die Gefahr, dass diese Belege nicht akzeptiert werden?

Danke Euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?