gibt es Geister oder nicht was denkt ihr?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt keine Geister und hat nie welche gegeben. "Geistererscheinungen" von denen häufig berichtet wird sind nur Produkt von Paranoia, Panik und falschen Interpretationen. Du wirst feststellen dass alle Geistergeschichten mit eingeschränkten sensorischen Fähigkeiten (z.B. es war dunkel) und/oder eingeschränkten geistigen Fähigkeiten (z.B. ich hatte Angst) beginnen, was ein eindeutiges Zeichen für ihre Unkorrektheit ist.

Halloween war ein keltisches Fest, das in Amerika von den irischen Einwanderern etabliert wurde. Als es über Film und Fernsehen auch bei uns bekannt wurde, kam das Fest zu uns zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So erst mal meine Meinung zu Geistern: Ja, meiner Meinung nach exestieren Geister sie sind Seelen die einen begleiten oder heim suchen. Halloween wird gefeiert um böse Geister zu vertreiben deswegen Grusel Kostüme etc.! Gruß Marcus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amrit98
26.10.2015, 18:12

Du glaubst an Geister, hmmm. Hast du schon einen gesehen?

0

Halloween wird zu gedenken der Toten gefeiert. Es ist ein heidnisches Fest ein Tag an dem die Grenze zwischen der normalen Welt und der anders Welt gering ist. Geister und übernatürliche Wesenheiten sind so real wie du und ich. Diese ganzen Reihen von Paranormal Activity, Ghost Wisperer etc. woher bekommen die wohl ihre Ideen. Vorallem weil alles irgendwo einen Anfang gehabt hat. Genauso wie es immer noch einige gibt die es nicht lassen können mit dem Gläserrücken. Unter den vielen Schilderungen sind sicherlich nicht alle gelogen. Mit IR Kameras kann man beispielsweise wenn man Glück hat übernatürliche Phänomene filmen. Anfangs hatte ich wirklich keine Orbs, auch ein übernatürliches Phänomen mit der IR Kamera auf den Bildern. Da man immer wieder liest dass man sie vorallem bei Friedhöfen fotografieren kann, Hochzeiten, Todestag usw. versuchte ich es damals an dem Tag noch nach ein paar Stunden nachdem mein Haustier verstorben war. Auf einem der Fotos waren drei zu sehen. Mal sehen ob ich noch bessere Ergebnisse erziehlen kann wenn es Nacht ist, meine IR Lampe kommt noch diese Woche. In dem Bereich der Parawissenschaften und der Grenzwissenschaften gibt es täglich auch Neues, das kommt nur nie in den Medien. grenzwissenschaften.aktuell.de  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde schon, dass es evtl. Geister gibt. Bisher hat ja niemand das Gegenteil bewießen. Es kann ja auch sein, dass die toten als Tiere wiedergeboren oder als Geister kommen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube an Geister, da ich sie auch sehen und spüren kann. Zwar nicht mehr so oft wie früher, als ich klein war, aber ab und zu schon. Ist manchmal ziemlich beängstigend für mich. Früher hatte ich überhaupt gar keine Angst gehabt. Da wusste ich ja auch noch nicht, dass es Geister waren, aber mit der Zeit und je größer ich wurde, wurde mir bewusst, dass es Geister waren. Denn meine Uroma und mein Uropa, die ich beide am Grab gesehen habe, als ich auf dem Friedhof war, sind schon etwa um die 1967, 1968 rum gestorben und als ich sie sah, war es 1997 rum. Ich muss da gerade mal etwa 2 Jahre alt gewesen sein. Ist jetzt kein Scherz. Egal was die Leute jetzt behaupten. Ich hab gesehen, wie sie uns zugewunken haben, hielten sich beide an die Hand und gingen ins Licht (Jenseits). Das war irgendwie schon ein schönes Erlebnis. Ich selber konnte das Licht jedoch nicht sehen. Das können wohl nur Verstorbene, da es nur für sie ist, wenn es für sie Zeit ist, in eine andere Dimension zu gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt geister , zu jedem haus gehört mind. 1 geist. Man sagt auch das von jeder mensch 1 geist 10 m weg dich verfolgt aber sie sind freundlich solange du mit die Person zu dem geist gehört ermordet hast sonst sind sie gemein und gespenstern dich und verfolgen dich, Helloween kommt von Amerika man stellt die Kürbisse rause um die Vampiere b.z.w Fledermäuse weg zu halten

eure Pixie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloween wird hauptsächlich gefeiert um mit gruseligen Kostümen böse Geister zu vertreiben, ich persönlich glaube an Geister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. 

Und Halloween ist auch nur so ein sinnloses Fest, das über den großen Teich geschwappt ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube definitiv dran. Aber nicht unbedingt an Geister im herkömmlichen Sinne, da steckt ne Menge mehr dahinter. Interessantes Thema es lohnt sich sich ausführlich darpber zu informieren, auch wenn man nicht alles für richtig hält ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar gibt es Geister! Bloody Mary hat es mir heute noch ausdrücklich bestätigt, als sie neben mir im Linienbus saß! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du noch nie die paranormal activity reihe gesehen!?

Da schmeiss ich mich jedes mal vor lachen auf den boden ;)

Ich glaube halloween wurde gefeiert um die bösen geister zu vertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube an Geister.

Halloween (Aussprache: /hæləˈwiːn, hæloʊ̯ˈiːn/, deutsch auch: /ˈhɛloviːn/, von All Hallows’ Eve, der Abend vor Allerheiligen) benennt die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem HochfestAllerheiligen, vom 31. Oktober auf den 1. November. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus.

Im Zuge der Irischen Renaissance nach 1830 wurden in der frühen volkskundlichen Literatur eine Kontinuität der Halloweenbräuche seit der Keltenzeit und Bezüge zu heidnischen und keltischen Traditionen wie dem Samhainfest angenommen. Bis heute werden entsprechende Mutmaßungen des Religionsethnologen James Frazer zitiert.

Seit den 1990er Jahren verbreiten sich Bräuche des Halloween in seiner US-amerikanischen Ausprägung von Frankreich und dem süddeutschen Sprachraum ausgehend auch im kontinentalen Europa. Dabei gibt es deutliche regionale Unterschiede. So wurden insbesondere im deutschsprachigen Raum heimatliche Bräuche wie das Rübengeistern in das kommerziell erfolgreiche Umfeld Halloween eingegliedert, genauso nahmen traditionelle Kürbisanbaugebiete wie die Steiermark oder derSpreewald Halloween schnell auf.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

flaschen geister kenn jeder?

wenn frauen nakt auf den bänke beim ballermann tanzen ist es meist der flaschengeist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?