Gibt es Geister oder anderes Übernatürliche?

17 Antworten

Wenn es sowas gibt, dann ist es ja nicht mehr ''übernatürlich'' sondern vollkommen natürlich. Es wurde zwar noch nicht bewiesen, aber es gibt bestimmt noch vieles da draußen, von dem wir nichts wissen. Mehrere Sachen weisen darauf hin. Zudem ist die Frage: Wieso sollte es nur uns im ganzen Universum geben? Da draußen muss noch irgendwas sein. Allein von den Ozeanem wurden nur ca 5% erforscht, der Rest steht offen. Was gibt es dort noch? Es ist noch nichtmal ausgeschlossen dass es Atlantlis nicht gab. Vielleicht war das auch nur ein früheres Volk, so wie die Mayas. Nur durch das ständige verschieben der Kontinente wurde Atlantis ''runtergedrückt'' und ging einfach unter? Oder was ist mit Gott? Ich meine, es muss jemandem geben, der unser Leben steuert. Der Steuert wie wir aussehen, was wir machen, wie wir sterben.. Oder Aliens? Auch dies ist nicht ausgeschlossen. Es gab mehr als das einmalige Wow-Signal. Auch wenn den Ufo-Sichtungen vielleicht nicht zu glauben ist, gibt es mehrere Sachen, die passiert sind in den letzten Jahren. In den letzten Jahrhundert Jahren. Schon in der Zeit der Pharaonen usw wurden Alien artige Wesen ''gemalt'', welche allerdings auch Menschen sein könnten, die einfach anders waren. Oder Einbildung. Man weiß es nicht. Oder Nahtod Erfahrungen? Es müsste ja Geister geben wenn Menschen sagen, sie sahen verwandte die sie abholen? Das Leben nach dem Tod? Menschen wurden vor und nach dem Tod gewogen, und waren hinterher 12 Gramm leichter, vielleicht war das die Seele die den Körper verließ? Dies sind aber alles nur Theorien und man weiß nichts genaues.

Ich glaube an Gott, bin aber davon überzeugt, dass es Engel Gottes und von Gott abgefallene Engel (= Dämonen) gibt.

Satan (auch er ist ein Geschöpf Gottes) und seine Dämonen sind darauf bedacht, all diejenigen, die Gott folgen und ihn verehren zu zerstören und zu täuschen (1. Petrus 5,8; 2. Korinther 11,14-15). Die Dämonen werden als böse Geister beschrieben (Matthäus 10,1), unreine Geister (Markus 1,27), und Engel Satans (Offenbarung 12,9). Satan und seine Dämonen täuschen die Welt (2. Korinther 4,4), attackieren Christen (2. Korinther 12,7; 1. Petrus 5,8), und kämpfen gegen die heiligen Engel (Offenbarung 12,4-9). Die Dämonen / gefallenen Engel sind Feinde Gottes – aber sie sind von Gott besiegte Feinde.

Sollte es Geister geben, dann wären die nicht "übernatürlich", sondern selbstverständlich natürlich.

Etwas das wir nicht so ohne weiteres wahrnehmen können, ist damit nicht automatisch "übernatürlich".

Was bedeutet denn überhaupt dieses "übernatürlich" gibt es denn etwas, das "über der Natur" steht?

Über welcher Natur?

Wieviele Naturen gibt es denn?

Was möchtest Du wissen?