Gibt es Geister im Haus?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt nicht die geringsten Anzeichen für die Existenz von Geistern. Von daher kann man die Existenz von Geistern ausschließen. Du kannst deine Schwester also am Besten beruhigen, wenn du ihr sagst, daß es keine Geister gibt. Allerdings musst in erster Linie DU dir klar machen, daß es so etwas nicht gibt. Deine Schwester hat nämlich deswegen richtig mit dem Weinen angefangen, da deine Reaktion auf ihre Geisterfrage ihre Ängste befeuert hat. Das muss sofort aufhören.

Alle angeblich paranormalen Ereignisse lassen sich vollkommen rational erklären. 99% aller Fälle basieren ohnehin nur auf zwei Faktoren: Man glaubt bereits an so einen Unsinn wie Geister, und dieser Glaube hindert einen daran, die rationale Erklärung zu erkennen bzw überhaupt erst zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar schon länger her aber hier mein Tipp:

Versuch doch mal mit den Geistern (falls du welche im Haus hast) zu reden und zu kommunizieren , ich meine das komplett ernst. Ich muss gestehen mir passiert auch momentan solche Sachen und seitdem ich einfach ins nichts rede und solche Sachen wie ; Ich weiß das du da bist , Lass es , ich dachte wir sind Freunde .. etc. (bitte nicht auslachen) ich glaube tatsächlich das das etwas bringt . Probier es doch auch mal :) Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge verschwinden zu lassen, ist eine natürliche Aktivität von einen Geist. Keine Sorge, der will dich nur ärgern / in den Wahnsinn treiben, oder dir sagen: "Hey! Ich bin da! Ignoriere mich nicht!" Aber die meisten Sachen, bei denen man an Geister denkt, lassen sich natürlich erklären, z.B. Stimmen, die man hört, sind bloß der Wasserkocher, der die Radiowellen empfängt. Natürlich kann man nicht ausschließen, dass das ein Geist war. In dem Fall solltest du dich einfach zurück lehnen und nichts tun. Kein Grund, sich Sorgen zu machen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaub eh nicht, dass Geister existieren und selbst wenn hätten die besseres zu tun, als Knete verschwinden zu lassen ;) Vielleicht will deine Schwester dich ja auch ärgern, aber verrät es nicht :D Mit 10 Jahren ist das nicht ausgeschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaKeks
15.04.2016, 20:41

Also ich bin mir nicht sicher. Meine Schwester war die ganze Zeit bei mir. Ich kenne sie. Wenn sie Scherze macht dann muss sie immer lachen. 

0

Einbildung. Es passieren viele Sachen die für einen übernatürlich scheinen mag, jedoch ist dies alles nur Einbildung gewesen.Dein Gehirn spielt dir ein streich. Du denkst die Knete tauchte da von alleine auf, was nicht stimmt. Es gibts schon sogenannte "Geisterhäuser" wie z.B. eine verlassene Irrenanstalt. Wenn man rein gehen würde, würde man ja logisch sicherlich kein gutes Gefühl haben. Man hat Angst und spielt sich selber Streiche, man entwickelt Bilder von Gegenständen zu Kreaturen, denkt man hätte was gesehen und jeder Knall muss bestimmt ein Geist gewesen sein.. ich sage das obwohl ich an Geister und übernatürliche Dinge glaube, aber glaube das was du hier geschildert hast hat rein gar nichts damit zun tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natriobarde
15.04.2016, 20:42

Glaube mir*

0
Kommentar von EvaKeks
15.04.2016, 20:42

Dankeschön :) ich bin jetzt immer noch ein bisschen schockiert. Aber ich glaube es geht wieder :D

0
Kommentar von natriobarde
15.04.2016, 20:47

Kein Problem :D Es ist alles gut, mach dir keine Sorgen. Also ich persönlich habe überhaupt null Angst vor Geister denn wann man Angst zeigt hat man schon verloren. Nur bösartige geisterwesen wollen dir wie gesagt böses tun oder eben Dämonen. Man sollte deshalb nie Angst zeigen. Mir ist da schon sehr viel krasses passiert .

0

Vielleicht gibt es Geister, vielleicht können sie auch manche Leute sehen.

Ich würde ein Spiel drauf machen. So im Prinzip: 

Du rufst: ,, Ich lege die Knete hier auf den Tisch" . Ihr legt die Knete da hin und haltet euch die Augen zu. Nach drei Minuten macht ihr die Augen wieder auf...

schaut einfach, ob die Knete an manchen Stellen verschwindet und wo sie wieder auftaucht. Schreibt am besten auf wo etwas passiert. 

Vielleicht gibt es ja Geister.

Ich meine diese Antwort ernst.

LG, Alican

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo EvaKeks. Mich würde interessieren - wie deine Geschichte ausgegangen ist. Haben sich die Vorfälle wiederholt - oder war das nur ein Mal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaKeks
07.10.2016, 14:43

Hallo Nitsirk :)
Ah, meine Schwester hat mir nur ein Streich gespielt ._.
Ich habe das so heraus gefunden: Ich habe ihr gesagt das ich auf die Toilette gehe.
Dann stand ich da so 1 Minute, und habe dann die Tür aufgrissen :D
Dann habe ich sie gesehen wie sie die Knete unter mein Kissen plaziert hat.
Ich war so Naiv xD
Naja, egal :p

0

Vielleicht habt ihr ja noch eine dritte person in euren haus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaKeks
15.04.2016, 21:59

Meinste wohl eine Vierte :D mein Hamster ist auch noch da C:

0
Kommentar von jessiicaabooss
16.04.2016, 17:14

oh hahha vielleicht war er es ja und ist aus seinen käfig ausbegrochen :D bildet euch nicht so schnell was ein vielleicht habt ihr euch ja selbst nur einen streich gespielt ^^

0

Könnten schon Geister sein, aber die sind harmlos...die machen nur Scherze.
Schick sie einfach weg. Sag laut " Geht weg, wenn ihr böse Geister seid und kommt nie wieder"!! Das wars dann... sie müssen dann gehen... Fertig. Viel Spass!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaKeks
15.04.2016, 20:36

Soll das wirklich helfen?

0
Kommentar von Hiaslfranz
15.04.2016, 20:42

Ja, das war ernst... Geister sind nichts anderes als Seelen die sie hier rumtreiben, manche kommen zu Besuch, manche können nicht von der Erde loslassen. Die, die nicht loslassen können sind meistens ungute Geister, die anderen wollen sich Bemerkbar machen oder irgendwas mitteilen. Also, schick alle weg, die niedriger schwingen als reine Liebe. Ich weiß, klingt abgegoben, aber ich habe uch Erfahrungen mit denen. Aber ich erzähl das nicht rum, weil man sich lächerlich macht..Nur weil man etwas nicht sehen kann, heißt das noch lange nicht, dass es nicht da ist. Also... bleib locker... passiert gar nix

0

Wer lebte früher in Eurem Haus?

Passierte dort etwas Schlimmes? (Mord, Suizid)

Ich würde an Deiner Stelle mal mit den Eltern reden-ob diese etwas wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaKeks
15.04.2016, 21:58

Ja. Mir wurde mal von einem Nachbarn erzählt der schon seeehr lange neben mir wohnt das jemand mal da gewohnt hat. Allerdings weiß ich von einem Mord,Suizid nichts.

1

Was möchtest Du wissen?