Gibt es Geister also Geister in der Art von verstorbenen Menschen?

9 Antworten

Hallo Genetiktikbom.

nein, es gibt keine Geister von verstorbenen Personen! Warum kann man da so sicher sein? Nun, die einzige zuverlässige Quelle, die in diesen Dingen Auskunft gibt, ist die Bibel. Über die Toten sagt sie: " "Denn die Lebenden sind sich bewusst, dass sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewusst... Alles, was deine Hand zu tun findet, das tu mit all deiner Kraft, denn es gibt weder Wirken noch Planen, noch Erkenntnis, noch Weisheit in dem Scheọl [od. Grab], dem Ort, wohin du gehst" (Prediger 9:5,10).

Da also die Toten nicht mehr existieren, müssen die Phänomene, von denen Du schreibst, eine andere Ursache haben. Es gibt nach der Bibel tatsächlich Geister, die übernatürliche Erscheinungen zustande bringen können. Sie werden dort Dämonen genannt. Wer oder was aber sind die Dämonen und woher kommen sie?

Lange bevor Gott den Menschen erschuf, erschuf er Engel, mächtige Geistwesen, denen Gott bestimmte Aufträge gibt. So wurden einige der Engel auf die Erde gesandt, um Menschen bestimmte Botschaften zu überbringen. Die meisten der Engel blieben Gott bis heute treu. Der erste jedoch, der gegen Gott rebellierte war der Engel, der uns heute als Satan der Teufel bekannt ist. Ihm folgten später noch andere Engel und zwar in der Zeit vor der Sintflut. Sie nahmen Menschengestalt an und gingen mit Frauen auf der Erde Verbindungen ein.

Der Bibelbericht sagt: "Nun geschah es, als die Menschen auf der Oberfläche des Erdbodens zahlreich zu werden anfingen und ihnen Töchter geboren wurden, daß dann die Söhne des [wahren] Gottes die Töchter der Menschen zu beachten begannen [und gewahrten], daß sie gut aussahen; und sie nahmen sich dann Frauen, nämlich alle, die sie erwählten" (1.Mose 6:1,2).

Dass es sich bei den "Söhnen des wahren Gottes" um Engel handelt, zeigt der Vergleich zu einem anderen Bibeltext: "Und die Engel, die ihre ursprüngliche Stellung nicht bewahrten, sondern ihre eigene rechte Wohnstätte verließen, hat er mit ewigwährenden Fesseln unter dichter Finsternis für das Gericht des großen Tages aufbehalten" (Judas 6,7).

Diese abgefallenen Engel werden in der Bibel Dämonen genannt und üben, zusammen mit ihrem Anführer, Satan den Teufel, einen verderblichen Einfluss auf die Menschen aus. Sie möchten uns u.a. durch übernatürlich Erscheinungen glauben machen, die Toten wären gar nicht tot.

Damit soll die uralte Lüge, die Satan bereits im Garten Eden aufgeworfen hatte, aufrecht erhalten werden. Der Teufel behauptete, als er damals mit Eva sprach, das Gegenteil von dem, was Gott angekündigt hatte, als er frech behauptete: "Ihr werdet ganz bestimmt nicht sterben!" (1. Mose 3:4). Die vielen Geistererzählungen, die im Umlauf sind, haben mit dazu beigetragen, dass die meisten auch heute noch glauben, dass es ein Weiterleben nach dem Tod gibt. Dies ist jedoch, wie gesagt, eine Lüge, die ursprünglich vom Teufel aufgestellt wurde!

LG Philipp

Nein, menschliche Geister wandeln nicht auf der Erde umher, sie werden in Sheol/Hades/der Unterwelt aufbewahrt bis zum Tage des letzten Gerichts.

Was aber in Massen herumwandelt, sind Dämonen, die die Menschen täuschen, soviel sie nur können. Interessiert sich jemand für "Geister"? Dann kann man ihm ein Hexenbrett andrehen, womit er sich mit Dämonen direkt einlässt und ihnen immer mehr gehörig und damit zum Werkzeug des Satan wird.

Du kannst dir vielleicht auf YT den Kanal Creepyseven anschauen. Ich empfehle es nicht, denn Interesse am Böse zieht es auch an. Aber überzeuge dich kurz davon, dass übernatürliche Mächte 100% real sind, und dann komm zu Jesus Christus zur Errettung vor dem letzten Gericht.

Ich habe Dämonen am eigenen Leib erlebt und wurde nur durch Jesus davon frei. Dämonen verursachen viel mehr, als man sich vielleicht vorstellen würde.

Sorry dir das zu sagen aber die Existenz von Geistern ist nicht Wissenschaftlich bewiesen. Es gibt keinene Beweise für ihre Existenz, alle videos die ihre Existenz unterstützen sind entweder Gefälscht oder lassen sich anderweitig erklären. Genauso wie das video von dem du redest, es ist eine einfache methode für Clicks, nichts weiter. Es ist ein schöner Gedanke das man als Geist weiter existiert aber die Chance das es so ist ist UNGLAUBLICH gering. Undre Wissenschaft entwickeln sich ständig weiter und alles was wir neues entdecken spricht gehen die Existenz von übernatürlichem. Die Existenz der Seele mehrfach wiederlegt, also was soll da als Geist weiterleben?

gibt es geister, sind sie gefährlich und wie soll ich mich verhalten?

hay leute es ist soo ich habe angst ich fühle mich zuhause abends beobachtet in meinem zimmer sind und ich höre immer gereusche mir fliegen gegenstände entgegen, und durch die gegend. ich fühle mich nicht in der dunkeheit wohl und solche Sachen passiren mir immer wieder das lichter an und aus gehen das gläser runterfallen und das schränke auf und zu gehen das ist für mich nicht normal.......

meine Freundin hat bei mir geschlafen sie hat mir ein geister Video gezeigt und dann kam sie auf die Idee mit geister beschwören bzw gläser rücken ich fand das keine gute Idee. Nur das komische war ich wollte es nicht aber mein körper hat gesagt mach es mach es es war soo komisch, nach einer stunde hat sich nichts getan also sind wir kurz zu meiner Mama. als wir wieder in mein zimmer gegangen sind war das glas aufeinmal verschoben mir war ganz anders ich brauch dringend antwort auf das alles danke im voraus

...zur Frage

Erfahrungsberichte über Geister-Phänomene?

Meine beste Freundin ist der festen Überzeugung, dass bei ihr seltsame Dinge passieren, knarrende Fußböden, Raschelgeräusche in der Nacht, das Geräusch von einem Schlüssel, der an der Haustür umgedreht wird, Dinge, die verschwinden etc. Ich bin der Meinung, dass das alles eher Zufälle sind, also die verschwindenen Sachen und das Haus eben Geräusche macht, weil es schon sehr alt ist, aber nun gut. Trotzdem ist mein Interesse jetzt geweckt und da wollte ich wissen, ob ihr vielleicht gute Erfahrungsberichte über Geister, Dämonen usw. kennt? Klar im Internet findet man in Hülle und Fülle solche Geschichten in Foren und auch hier auf gutefragte.net, aber man kann eben nie wissen, was erfunden ist und was der Realität entspricht. Gibt es vielleicht irgendeine Person, die mehr oder weniger in der Öffentlichkeit steht, paranormale Aktivitäten erforscht und einen Bericht über seine/ ihre Erfahrungen verfasst hat?

Das würde mich doch schon interessieren, einfach nur um auch zu sehen, ob es auch Parallelen gibt. Ob ich das dann glaube, was da steht, kann ich ja dann immer noch entscheiden, aber ich glaube sowas fände ich schon vertrauenswürdiger, als irgendwelche Erzählungen von Usern, die ja auch möglicherweise absichtlich oder unabsichtlich ein bisschen übertreiben.

...zur Frage

Angstzustände, Angst vor Geister...was tun?

Erstmal... ich bin eigentlich kein Angsthase. Ich bin 15 und ich schaue oft Filme mit Dämonen oder Engel, sowas wie Supernatural. Ich hab mich schon viel mit Übernatürlichen befasst (Natürlich nur zum Spass) und Supernatural ist meine Lieblingsserie, darin geht es auch um Dämonen ect. Aber vor kurzem sah ich auf Youtube ein Video (so eines: https://www.youtube.com/watch?v=8YKYawtr9GE ) und dachte zuerst nicht, es macht mir was aus. Aber am Abend bekam ich dann Angst, weil ich dachte, diese Geister könnten plötzlich überall sein und ich fühlte mich nicht mehr wohl... aber ich lenkte mich dann ab und es wurde wieder gut, einige Tage lang dachte ich nicht mehr daran. Aber gestern nacht war diese Angst wieder da... Ich hab auch was gesehen, das aussah wie die Geister in diesen Videos... Ich spührte einen Luftzug, obwohl die Tür und Fenster geschlossen waren und etwas berührte mich auf der Hand. Ich bekam wahnsinnige Angst, ich hörte auch komische Geräusche und Stimmen... ich schaltete dann das Licht ein und hab mich wieder abgelenkt, aber sobald das Licht aus war, hörte ich das wieder und spührte es. Irgendwann bin ich dann eingeschlafen... wisst ihr, was da los war? Ich weiß, dass dieses Video ein fake war und glaube auch nicht an Geister, aber trotzdem ist diese Angst da. Ich rede mir auch immer ein, dass es nicht echt ist und das ich mir das nur einbilde. Wisst ihr, was ich dagegen machen kann? Dass ich wieder in der Nacht schlafen kann? Ich habe bemerkt, dass diese Angst nur kommt, wenn ich intensiv daran denke, sowie jetzt. Ich hab dieses Geistervideo auch nicht bis zum Ende angesehen.

Ich hab auch schon mit Freunden darüber geredet, aber die können mir keine Tipps geben und meinen Freund werde ich es auch erzählen, wenn er wieder zuhause ist... Wisst ihr, wie ich diese Angst unter Kontrolle bringe? Würden in der Nacht vielleicht Schlaftabletten helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?