Gibt es Gebot bei Sturmwarnung Balkon leer zu räumen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einmal habe ich meinen Balkon nicht leergeräumt bei einem Sturm - warum auch?? Allerdings machte sich urplötzlich mein Sonnenschirm selbständig, wohlgemerkt zusammengeklappt, in der Halterung verankert!! :-/ Der flog einige Meter weit! Ist knapp an parkenden Autos vorbeigeschrabbt!! Puuhhh!! Seitdem räume ich grundsätzlich den Balkon leer ;-)

Nein, ein Gebot gibt es nicht. Sollte es aber eigentlich sein. Schon alleine versicherungstechnisch und wenn es Dein eigenes Fenster ist! Es gibt Verhaltensregeln wie zum Beispiel hier von der Feuerwehr:

http://stadt-koeln.de/drucken/druckversion.php?position=/feuerwehr/sicherheitshinweise/artikel/10278/index.html

Selbstverständlich musst du dein Eigentum so sichern, dass es niemand anderem schaden kann. Das ist die Handbremse am Auto, die gezogen werden muss, wenn du parkst. Und das sind die Möbel und Kleinteile, die bei einer Sturmwarnung vom Balkon entfernt werden oder entsprechend gesichert werden müssen. Ich hatte es mal nicht mitbekommen, und dann ist das Vogelhäuschen, das mein Vater mir zu Weihnachten geschenkt hatte (selbst gebaut, eine Heidenarbeit - und so schön seufz) heruntergeweht worden. Gott sei dank wurde niemand verletzt und es hat auch nichts anderes beschädigt. Aber das gute Stück ist nun kaputt und nicht mehr reparierbar.

Also auch schon aus eigenem Interesse: Bei Sturmwarnung alles sichern oder runter vom Balkon.

Es gibt keine konkrete Vorschrift, was in diesem Fall zu tun ist. Wenn aber etwas passiert, haftest Du natürlich.

Ich selbst räume meinen Balkon nie leer: Da steht nie etwas.

Hallo.. Ich stelle alles auf den Boden was zum "Geschoss" werden kann...z.B. Blumentöpfe..man weiß ja nie wie stark der Sturm wird

Was möchtest Du wissen?