Gibt es für Männer einen Unterschied ob der Sex besser ist wenn man die Frau liebt oder bleibt das gleich?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das setzt erst mal voraus, dass man Sex und Liebe trennen kann. Ich bin mir da ehrlich gesagt nicht sicher, ob das wirklich geht, insofern ist Sex ohne Liebe für mich etwas abstrakt.

Es geht wohl nichts über den Sex, den man hat, wenn man sich gerade in der akuten Phase der Verliebtheit befindet.
Bei langer Vertrautheit (Liebe) kann das Erlebnis besonders intensiv sein. Bei Gelegenheitssex dafür besonders aufregend.

Unterschiede gibt es also durchaus, ob die eine Art nun besser oder schlechter ist, das muss man ja nicht im Vornherein bewerten.

Vor allem sollte man da niemandem seine Vorstellungen aufzwingen, finde ich.

Je nachdem. Sex mit Liebe ist meist gefühlvoller und man geht aufeinander ein.

Sex ohne Liebe meinerseits (*hust*) ist zwangloser und man kann sich auf das konzentrieren, was man will. Man muss dafür aber auch aufhören, wenn der/die Andere es einem zu verstehen gibt, gebau wie man selvst auch mal stop sagen können will.

Je nach Stimmung brauch man eben mal dies und mal das.

Hallo!

Also ich persönlich finde des Sex mit Liebe schöner. Es ist einfach ein besseres Gefühl, intensiver und näher. Zudem weiß der feste Partner natürlich auch besser, was einem gefällt ;)

An sich ist es der gleiche Prozess... Ich bin ja nun eine Frau, aber so sehr unterscheideb wir uns nicht von Männern.

Auch, wenn es der gleiche Prozess ist, ist es mit Liebe intensiver. Die Berührungen sind anders, als wie wenn man sich nicht liebt. Wenn man jemanden liebt, danb ist man meist eher bereit für etwas und den Partner mehr zu geben.

Um den Schnuller fühlt es sich vermutlich immer gleich an, aber im Rest des Körpers entsteht auch ein Gefühl, was nicht zu vergleichen ist.

Wie ist es den für Frauen?

Oder wird der Boden anders nass vom Regen als wenn man ihn nur mit einem Schlauch abspritzt?

Ich denke es kommt auf das gleich raus. Denn Sex findet meist in Einvernehmlichkeit statt. Das heißt der Mann möchte mit der Frau schlafen. Wenn der Sex nicht gut war muss es nicht daran liegen das er sie nicht geliebt hat, sondern eher daran das die beiden nicht ganz harmonierten.

Ich denke die Frage ist falsch gestellt. Sie sollte lauten:

Kann der der Sex mit der Freundin genau ein solchen Reiz ausüben wie mit einer "Fremden"?

Ja da muss ich dir wohl recht geben

1
@KindGottes2020

Dies war nur mein Gedanke dazu. Aber schön wenn ich die Sicht ein wenig aufklären konnte. =)

0

Also für mich ist es nicht das selbe.
Der Sex mit einer Frau die man nicht Liebt dient ja eigentlich "nur" zum Spaß.

Sex in einer Beziehung ist für mich hingegen viel mehr als "nur" Sex. Aber ich glaube das ist bei jedem Mann unterschiedlich.

Sex grundsätzlich ist einfach nur eine körperliche Stimulation. Aber verbunden mit Liebe ist es inniger und eine intime Verbindung zum geliebten Gegenüber und daher etwas anderes. Wenn man den Sexpartner liebt, sollte es schon anders sein

Ich persönlich finde Sex mit liebe viel schöner, aber das ist natürlich bei jedem anders. Jeder muss das für sich entscheiden.

Es ist eigentlich genau wie bei Frauen.

Für einige Männer ist Sex ohne Liebe schlicht unmöglich, andere sehen es lediglich als unkomplizierten, rein körperlichen Prozess an.

Beide kommen auf ihre Kosten.

Grüße, ----->

Das ist völlig individuell.

Natürlich wird es Männer geben, für welche Sex gleich ist, egal ob sie die Frau lieben oder nicht, aber es gibt genau so auch Männer, welche den Sex mit einer Frau die sie lieben schöner finden.

Sex aus Spaß und Sex aus Liebe kann man nicht miteinander vergleichen.

Das sind zwei komplett unterschiedlich Welten. ^^

Ok ich kann das zwar nicht so nach vollziehen. Weil es bei mir nur Sex geben würde wenn ich ihn liebe , aber wenn Männer das gut ausseinander halten können bin ich eher beruhigt :-)

1

Der Sex ist dann ein Liebesakt wenn der Mann die Frau liebt und wenn nicht ist es ein reiner Befriedigungsakt. Im Endeffekt ist der Abschluss die Befriedigung.

Mit einer Frau die ich liebe habe ich anderen Sex als mit irgendeiner

Wenn ich wählen muss (was ich ja musste^^) dann bleib ich bei meinem Weibe

Nein es gibt einen unterschied einen großen sogar zumindest für mich

Ok da bin ich beruhigt weil ich dachte das Männer es dann nicht mehr wirklich schätzen Sex zu bekommen von der Frau die sie lieben  und es dann als "gleich" bezeichnen  wird weil beides Spaß macht und die Lust stillt ...

1

es macht keinerlei unterschied. die qualität misst sich eher danach, ob man gleiche vorlieben hat und den mund aufmacht, was einem gefällt (kann man auch im übertragenden sinne sehen).

Nein nicht unbedingt. Liebst du jemaden, machst du dir Gedanken, obs ihm gefällt. Liebst du den Partner nicht, muss der Partner das schon selbst sagen und du kannst dich um deinen Spaß kümmern.

1

Was möchtest Du wissen?