Gibt es für Beamtenanwärter in Bayern eine Pflicht zur Steuererklärung?

2 Antworten

Das Einkommensteuergesetz gilt in allen Bundesländern, daher ist der Hinweis auf ein bestimmtes Bundesland überflüssig.

Für Beamte und Beamtenanwärter gelten in Bezug auf die Abgabepflicht von Steuererklärungen dieselben gesetzlichen Regelungen wie für alle anderen auch.

§ 46 EStG

Solltest du als Beamtenanwärter ja lesen können :) :)

Steuererklärung - Einzelveranlagung von Ehegatten (müssen beide?)?

Guten Tag zusammen,

ich hätte mal eine Frage.

Ehepartner A und B haben Steuerklasse 4 und noch nie eine Steuererklärung abgegeben. Wenn Ehepartner A eine Steuererklärung abgibt (Einzelveranlagung, NICHT Zusammenveranlagung), ist Ehepartner B dann auch verpflichtet, eine entsprechende Steuererklärung abzugeben oder ist die dann immer noch freiwillig?

Vielen Dank im Voraus! :))

...zur Frage

Welche Steuerklasse und Freibetrag angeben?

Hallo zusammen,

Es ist soweit: Ich werde meine erste Arbeit antreten. Und kaum geht es an die Unterlagen merke ich doch wie wenig Ahnung ich habe.

Es geht um die Steuerklasse und den Freibetrag.

Ich bin ledig, 22 Jahre alt und Studentin. Werde ab August ein 6 monatiger Praktikum absolvieren, bei dem mein Gehalt 1500 Euro brutto betragen wird.

So wie ich es verstanden habe: - ich bin Steuerklasse 1?

Jetzt soll ich auf dem Bogen für den Arbeitgeber auch Freibeträge angeben: Dort steht: "Freibeträge: 1. Nein 2. Ja --> 3. monatlich , 4. jährlich in Höhe von ....

Ich weiß absolut nicht was ich hier angeben muss! Ich habe etwas von einem Grundfreibetrag für Steuerklasse 1 gelesen. Aber muss ich den hier extra nochmal angeben? Ich dachte das versteht sich doch von selbst wenn ich meine Steuerklasse angebe. Oder gilt dieser Steuerfreibetrag nicht automatisch und muss ich den irgendwo beantragen?

Wenn ich den Freibetrag jetzt hier angeben würde währe es dann "jährlich in Höhe von..." ?

Ich würde ja durch das Praktikum im Jahr 2017 und auch im Jahr 2018 nicht über die Freigrenze kommen? Was bedeutet das dann für mich?

Ich komme mir echt etwas blöd vor, dass ich keine Ahnung von so alltäglichen Dingen habe. Sowas lernt man leider aber während der Schulzeit oder im Studium nicht. ;)

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Kann es sein ,dass man wenn man als angestellter eine steuererklärung abgibt geld zurück zahlen muss

Hallo,

Viele leute die nicht selbstständig sind sondern nur angestellte geben ja freiwillig eine Steuererklärung ab weil sie so häufig vom finanzamt geld zurück erstattet bekommen. Nun ist meine frage ob es auch sein kann ,dass man ab einem gewissen einkommen kein geld mehr zurück bekommt sondern soger nachzahlen muss als angestellter?

zu dem habe ich vor ein gewerbe mit klein unternehmerreglung zu öffnen ,dafür müsste ich ja eine steurererklärung machen müsste ich ,dann auch später wenn ich das gewerbe nicht mehr betreibe und angestellter bin trotzdem weiterhin steuererklärungen abgeben ,weil ich das einmal schon gemacht habe ?

Vielen dank schon mal im vorraus

...zur Frage

Steuererklärung für 2012, wenn 2013 schon abgegeben?

Hallo,

ich habe (freiwillig) eine Steuererklärung für 2013 abgegeben. Kann ich nach dem Steuerbescheid der Steuererklärung für das Jahr 2013 noch die Steuererklärung für das Jahr 2012 abgeben?

Ich bin nicht verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben, würde dies aber gerne freiwillig machen.

MfG und schönes Wochenende

...zur Frage

Belege vom Finanzamt zurückerhalten, aber kein Schreiben dazu?

Am 29.02. habe ich meine Steuererklärung beim Finanzamt eingereicht und den Lohnsteuerbescheid dazugepackt. Gestern habe ich Selbigen kommentarlos vom Finanzamt zurückerhalten. Kann ich aufgrund dessen zumindest schonmal davon ausgehen, dass die Steuererklärung bearbeitet wird?

...zur Frage

Kein Einkommen, aber Aktiengewinne! Steuererklärung pflicht?

Ich bin 18 und habe momentan noch kein Einkommen, habe jedoch in Aktien investiert.

Ich habe ebenfalls einen Freistellungsauftrag und will noch eine Nichtveranlagungsbescheinigung beantragen, sodass auf meine Kapitalerträge keine Abgeltungssteuer anfällt. Muss ich nun trotzdem eine Steuererklärung machen?

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?