Gibt es für 13 Jährige Schlafmittel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schlafmittel kümmern sich nur um die Symptome, und das bringt dich auf Dauer nicht weiter denn der Mensch braucht gesunden natürlichen Schlaf.

Du solltest definitiv mal zum Arzt gehen, der dich mal für ein bis zwei Tage in ein Schlaflabor verfrachtet um die Gründe Für deine Schlaflosigkeit herausfinden zu können.

Und nein, ein Apotheker wird einem Minderjährigen keine Schlafmittel in die Hand drücken.

hast du denn schon einmal den gang zum arzt probiert? kommt mir deutlich sinnvoller vor, als auf empfehlung der hobbyärzte hier auf gfnet irgendwelche mittel zu nehmen.

Wenn du gesundheitliche Probleme hast, sollten deine allerersten Ansprechpartner immer deine Eltern sein und nicht Fremde im Internet.

Gehe viel nach draußen an die frische Luft und bewege dich, treibe viel Sport.

Bitte deine Eltern, mit dir zum Arzt zu gehen. Du kannst dich nicht selbst "therapieren". Das kann gesundheitsschädlich sein.

Schlaftabletten können sehr schnell süchtig machen. Also sollte ein Arzt entscheiden, was zu tun ist, und nicht du selbst.

Alles Gute! :-)

"Schlafmusik" klappt nicht bei jedem.

Geh zum Arzt. Das kann auch mit den Hormonen zu tun haben. Mit 13 kann das durchaus eine Ursache sein. Ich finde es richtig, wenn Du keine Schlaftabletten bekommst.

Baldriantropfen oder Baldriankapseln kriegst du in der Apotheke

Was möchtest Du wissen?