Gibt es Fremdenhass in Deutschland oder bilde ich mir das nur ein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich. Diverse Parteien und Initiativen schüren ja auch diesen Hass, wo sie nur können.

Wo ich wohne, ist es nach wie vor friedlich. Keine bösen Worte, keine schlimmen Erlebnisse. Vermutlich wird unser Landkreis einer speziellen Partei Traumergebnisse bringen. Warum auch immer. Der Mensch ist leicht verführbar und glaubt auch gerne mal Dinge, die so zu sein scheinen, auch wenn es ihn gar nicht betrifft.

Wenn ich wissen will, wie das aktuelle Wetter ist, schau ich nicht in die Vorhersage, sondern an den Himmel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ablehnung und damit zusammenhängend der Hass gegen "Fremde" nimmt nach meinem Eindruck und nach dem Eindruck vieler anderer deutlich zu.

"Fremde" kann hier jede beliebige Gruppe sein.

(Das ist leider regelmäßig in menschlichen Gesellschaften bei schlechter werdenden Lebensumständen der Fall.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanztrainer1
09.05.2016, 17:16

Es wird doch vielfach nur auf sehr hohem Nieveau gejammert. Wo sind denn die so viel schlechter werdenden Lebensumstände!

0

Ja, es gibt Fremdenhass in Deutschland. Allerdings fällt mir kein Land ein, in dem es den nicht gibt - außer vielleicht Nordkorea, dort fehlen einfach die Fremden...

Dennoch glaube ich, dass die Fremdenhasser doch stark in der Minderheit sind. Auch im Osten...

Aber es wird leider Mode, sich als "besorgter Bürger" zu geben - vor allem dann, wenn man gar keine Fremden persönlich kennt. Ich hoffe, dass diese lächerliche Mode bald vorüber geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
07.05.2016, 22:22

Erkläre mir mal bitte,  wie man seinen Fremdenhass  aufrecht erhalten kann,  wenn man Fremde persönlich  kennt.  Dann ist er ja nicht  mehr  fremd.  Wer fremde hasst,  der will die gar nicht  kennen  lernen. 

2

Meine persönliche Meinung dazu ist, dass Deutschland eher auf die Religion schaut und durch die Medien (die nur Schwachsinn erzählen) in die Irre geleitet wird ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Einwirkung der Flüchtlingskrise und der AfD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mich ehrlich gesagt unwohl hier ^^

Du fühlst dich unwohl und setzt einen Lacher-Smiley dahinter?
Jo, alles klar.

Ach, du bist ja schon inaktiv...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gabs schon immer, kann auch einige verstehen. In NRW gibts Stadtteile die von Arabischen Clans regiert werden, dort werden Polizisten auf offener straße zusammen geschlagen. Ohne verstärkung fährt dort teilweise keine streife mehr durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonkeyDerby
07.05.2016, 22:26

Ob die organisierte Kriminalität nun von Arabern oder Deutschen organisiert wird, ist doch im Endeffekt wurscht. Oder bevorzugst Du deutsche Kriminelle? Und aus welchen Gründen?

3

Fremdenhass gibt es überall auf der Welt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tesla150
07.05.2016, 22:17

Das stimmt (leider)

1
Kommentar von AntwortMarkus
07.05.2016, 22:17

Und jeder kann seinen Beitrag dazu leisten, dass das weniger wird.

4

Nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt leider. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?