Gibt es frauen unter euch die froh mit dem wahlsieg Donald Trumps sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wird sich erst noch zeigen, wie schlimm Trump wird. Clinton hab ich auch nur von der Wand bis zur Tapete getraut. Ihre Äußerungen zu den Hackerangriffen Chinas und Russlands klangen für mich sehr fragwürdig. Als sie von "kriegerischen Akten" sprach, die auch so behandelt werden müssen und auf welche die U.S.A. "wirtschaftlich und militärisch" reagieren würden, wenn sie an die Macht kommen sollte, hätte eigentlich ganz Europa anfangen müssen zu zittern. Wir wären die ersten, die bei so einer Reraktion über die Klinge gesprungen wären. Leider haben die Clintonfreundlichen Medien hierzulande diese Aussagen alle hübsch unter den Teppich gekehrt und nichts davon berichtet. Traurig, wie parteiisch unsere korrupte Medienlandschaft ist.

Ob das jetzt polemische Säbelrasseln von Clinton jetzt nur Gerede war oder nicht, sie hat auch sonst genauso viel Dreck gefaselt, die sie für mich als mächtigste Person der Welt disqualifiziert haben, wie Trump. Und um ganz ehrlich zu sein: Lieber einen fremden- und frauenfeindlichen Clown wählen als eine Kriegstreiberin, die es vielleicht ernst meint.

Hört sich vernünftig an

1

Wird sich erst noch zeigen, wie schlimm Trump wird. Clinton hab ich auch nur von der Wand bis zur Tapete getraut.

JA

Ist wie Alien vs.Predator -> wer auch immer gewinnt, wir verlieren

Ihre Äußerungen zu den Hackerangriffen Chinas und Russlands klangen für mich sehr fragwürdig. Als sie von "kriegerischen Akten" sprach, die auch so behandelt werden müssen und auf welche die U.S.A. "wirtschaftlich und militärisch" reagieren würden, wenn sie an die Macht kommen sollte, hätte eigentlich ganz Europa anfangen müssen zu zittern.

Ja, Hillary Clinton ist ein psychopathischer Kriegstreiber , sogar schlimmer als Bush jr. 

Wir wären die ersten, die bei so einer Reraktion über die Klinge gesprungen wären.

JA, wie schon im Kalten Krieg -> auch da war Europa als das 1. Schlachtfeld des WW3 gedacht

Ob das jetzt polemische Säbelrasseln von Clinton jetzt nur Gerede war oder nicht, sie hat auch sonst genauso viel Dreck gefaselt, die sie für mich als mächtigste Person der Welt disqualifiziert haben, wie Trump.
Und um ganz ehrlich zu sein: Lieber einen fremden- und frauenfeindlichen Clown wählen als eine Kriegstreiberin, die es vielleicht ernst meint.

Ja, ein Rassist ist ein geringeres Übel als ein notorischer (Welt-) Kriegstreiber

1

Das ist ja mal eine Aussage: Trump ist doof

:D

Was möchtest Du wissen?