Gibt es Frauen, die Wirklich einen Fetisch haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich gibt es auch weibliche Fetischisten! 

In deinem Fall reicht es aber, wenn deine Partnerin nur einen Faible für Leder hat. Gerade in der BDSM-Szene tragen doch auch einige Frauen von sich aus gerne Leder, aber natürlich nicht nur dort. 

Oder eine Frau, die es liebt, dir zu gefallen. 

Ansonsten: Kamn es vielleicht sein, dass du zu wenig auf die Wünsche deiner Partnerin eingehst? Dass du eher darauf achtest, dass dein Fetisch befriedigt wird und ihre Wünscje eher "nötige Pflicht" sind? Vielleicht meist du es auch nicht so, aber deinen Partnerinnen kommt es so vor? -- Nur ein Gedankenanstoß für dich. 

Ich behaupte sogar fast jeder Mensch hat einen Fetisch, ob nun einen der ihm besonders wichtig ist oder eher nebensächlich. Meiner hat aber jedenfalls nichts mit Kleidung zu tun.

Wenn eine Frau einen Fetisch nicht mag sondern nur "mitspielt", um ihrem Partner einen Gefallen zu tun, dann wird das auf Dauer nicht funktionieren denke ich. Das Verständnis ist irgendwann "aufgebraucht" wie du sehr richtig schreibst. Ist aber gerade bei LLL nicht nur eine Frage des Materials, sondern auch des Designs. Das ist ja auch z.B. bei normalen Dessus ähnlich. Mit irgendwelchen billigen "Plastik-Teilen" wirst du meistens abblitzen. Mit richtig edlen Dessous, also aus echter Seide, sieht es dann schon anders aus. Außerdem sollte Mann nicht zuviel erwarten. Lieber ab und zu als gar nicht.

Was möchtest Du wissen?