Gibt es Folgen für einseitiges Kontaktlinsentragen?

1 Antwort

Hallo rosepetals,

als erstes wirst Du merken, dass Du Entfernungen nicht mehr richtig einschätzen kannst, weil das räumliche Sehen stark eingeschränkt ist. 
Das unscharfe Bild des rechten Auges macht den Gesamteindruck ebenfalls unschärfer, Du hast also eine deutlich schlechtere Wahrnehmung, das ist nicht unbedingt ideal, wenn man bedenkt, dass mindestens 90% aller Wahrnehmungen über die Augen gehen. 
Es kann auch sein, dass Dein rechtes Auge seine Arbeit immer mehr einschränkt. 
Willst Du das wirklich alles aufs Spiel setzen, wahrscheinlich nur weil Du das Geld sparen willst. Da gibt es sicherlich andere Dinge, auf die Du besser verzichten könntest. Ist jetzt alles Vermutung.

Schönes Wochenende

in der zeit ... in der hier die frage gestellt wurde ... hätte man auch zu seinem optiker fahren können und eine linse kaufen

aber .... bei GF sind halt auf der fragerseite nur intelligente

1
@DieFeeLebt

und auf der Antworterseite gibt es tausende Fachleute, eigentlich nur Fachleute. Denen wird natürlich mehr Glauben geschenkt, als den wirklichen Fachleuten, die im Laden oder der Praxis, denn es steht ja im Internet. 

0

Danke für die ausführliche Antwort. Weil man auf gutefrage.net natürlich zuerst Vermutungen anstellt, möchte ich es noch ausführen. In der Oberstufe beschäftigt man sich in der Biologie mit dem interessanten Thema des Sehvorgangs. Die Frage ist theoretischer Natur, d.h. weil ich neugierig bin. Ich hab noch ein zweites, intaktes Paar Kontaktlinsen hier liegen.

0
@rosepetals

alternierendes sehen ... oder einäugige korrektion kann zu  massiven asthenoptischen beschwerden führen

2

Kontaktlinse links bleibt beim blinzeln immer oben am Lid hängen?

Hallo zusammen, ich trage seit mehr als 10 Jahren problemlos weiche Kontaktlinsen. Vorhin habe ich etwas ins rechte Auge bekommen und musste sehr stark reiben, weshalb ich sie im Anschluss auch rausgenommen habe. Nachdem sich mein Auge wieder beruhigt hat, habe ich einfache Tropfen zum befeuchten des Auges/ der Kontaktlinse rein gemacht. Bisher war auch immer alles gut wenn ich so einen Vorfall hatte. Jedoch bleibt nun die Kontaktlinse immer am oberen Lid hängen wenn ich blinzle, was sehr unangenehm ist und auch durch das ständige hoch ziehen meine Sehfähigkeit auf dieser Seite einschränkt. Bisher hatte ich das so noch nie. Zum Test habe ich eine andere Kontaktlinse eingesetzt - jedoch das selbe Problem. Beim rechten Auge ist alles normal. Woran liegt es, dass die Linse am Lid haften bleibt? Ist mein Auge zu trocken? Kommt das durch die Reizung und die Schleimhaut ist so minimal geschwollen, dass man es nicht sieht aber es ausreich, dass die Linse beim Augenaufschlag mit nach oben gezogen wird? Unangenehm brennen oder sonstiges tut sie nicht wenn sie auf der Hornhaut liegt, nur fängt es durch das ständige Verrutschen an zu pieksen. Ich würde die Linsen einige Zeit draußen lassen, so dass sich das Auge noch weiter beruhigt? Mir ist das so wie gesagt noch nie in der ganzen Zeit passiert.

Danke für jede hilfreiche Antwort :-)

...zur Frage

Sehschwäche auf einem Auge. Was darf ich und was nicht?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt und habe seit meiner Geburt eine Sehschwäche von Dioptrien -7, jedoch nur auf auf dem rechten Auge. Das linke Auge hat eine Sehstärke von 100%. Seit ungefähr 2 Jahren trage ich keine Brille mehr. Die alte Brille ist einfach zu klein geworden und dann hab ich sie weggelassen. Mit oder ohne, ich sehe gleich. Den einzigen Unterschied merke ich, wenn ich das linke Auge schließe. Einzig der Umstieg war ein enwig gewöhnungsbedürftig, jedoch ging nach nur einem Tag alles Problemlos. Räumliches sehen, Entfernungen einschätzen und sonstiges, kann ich problemlos absolvieren. Nächstes Jahr habe ich überlegt mir eine Kontaktlinse anzuschaffen, da ich nicht möchte, dass sich doch etwas verschlimmert.

Jetzt jedoch zu meiner Frage: Darf ich auch ohne Brille, oder Kontaktlinsen, einen Autoführschein machen? Außerdem würde ich gerne wissen, ob ich eine Ausbildung zum Piloten machen dürfte?

MfG Daniel

...zur Frage

Kontaktlinse nicht zu finden im Auge?DRINGEND!?

Hallo! Ich bin momentan im Urlaub und deswegen kann ich nicht sofort zu "meinem" Augenarzt... Habe heute morgen meine linsen wie gewöhnlich eingesetzt (Tageslinsen). Linke: Kein Problem Rechte: Meine ich eingesetzt zu haben, hatte kein Fremdkörper Gefühl, habe immernoch keines, sehe jedoch nicht Habe jetzt die linke rausgenommen, finde die rechte aber nicht!? Kann man eine Linse so im auge verlieren, dass man sie garnicht spürt?? Kann sie sich irgendwo so festsetzen, wie am eigentlich vorhergesehenen Platz? Habe mit der Taschenlampe ins Auge geleuchtet und konnte jetzt kein, wie damals, zerknittertes Linslein finden!! Weinen habe ich auch versucht...nix wurde rausgespült.. Sehe etwas über dem unteren lid einen kleinen rand, aber kann sich eine linse soweit unten so festsaugen? Habe keine Kochsalzlösung, da diese zuhause ist :( Lg, Eine verzweifelte Nixi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?