Gibt es Flugzeug routen über dem Südpol?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die schnellste und idealste Route ist normalerweise die entlang eines Großkreises - und die führt nicht unbedingt über den Südpol. Aber, wie immer bei der Flugplanung, spielt auch die ETOPS-Regelung eine Rolle. Wo willst Du in dieser Einöde landen, falls erforderlich? 

Zwei Beispiele: 

Singapur > Santiago de Chile: 16.405 km (oder etwa 18:30 Flugstunden) über den Südatlantik und den Nordteil des antarktischen Kontinents (Weddell-Meer) und der antarktischen Halbinsel ohne Ausweichflughäfen. 

Singapur > Buenos Aires: 15.890 km (oder etwa 18 Flugstunden) über den Südatlantik nördlich vom Königin-Maud-Land an Südgeorgien vorbei ohne Ausweichflughäfen. 

Beide Routen machen etwa oder etwas mehr als 40 % des Erdumfangs aus, sind also jenseits der Reichweite heutiger Verkehrsflugzeuge. 

Bleiben als Alternates nur McMurdo, die Amundsen-Scott-Base, die russische Wostok-Station oder Neuseelands Scott-Base. Aber die liegen weit abseits der günstigsten Route. Alles ein wenig dürftig für diesen Riesenkontinent und je nach Wetter nicht unbedingt erreichbar. 

Mag ja ein guter Vorschlag sein, den du den Verantwortlichen unterbreiten kannst. Tatsache ist:

Es gibt vorerst keine kommerzielle Flugroute über den Südpol.

Ok danke wollte das nur wissen :)

0

Was möchtest Du wissen?