Gibt es Feuchtemessgeräte, mit denen man auf einem gewöhnlichen Laminatboden in der Wohnung testen kann?

2 Antworten

Nein.

Die meisten Feuchtemessgeräte berechnen eine Feuchtigkeit anhand des elektrischen Widerstandes eines Bauteils.

Wenn du Feuchtigkeit unter dem Bauteil vermutest, bist du mit solchen Geräten aufgeschmissen.

Das einzige was ich mir vorstellen könnte, wäre eine IR-Kamera. Wenn die Feuchtigkeit eine andere (stärke) Ableitung der Wärme in den Untergrund bedingt, könnte man hier kältere Stellen sehen.

Klar gibt es das.

Und das besagte TROTEC kann das auch. Je nach Material bis zu 4 cm Eindringtiefe.

Das misst nämlich kapazitiv/dielektrisch. Allerdings liefert es damit nur Werte einer relative Feuchtigkeit. Aber für Vergleichsmessungen ist das absolut ausreichend.

Ich persönlich verwende das BM30 und das funktioniert z.B. durch Fliesen einwandfrei ...

Was möchtest Du wissen?