Gibt es Fernseher, die bei jedem Anschluss funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag doch <Deine NAchbarn. Deinem Beispiel ist kein Satelitentuner drin, ist aber in Mehrfamilienhäusern eher unüblich. Für Kabelanschluss ist der DVB-C Tuner zuständig, für Empfang über Antenne der DVB-T. Das in Deutschland übliche System ist PAL

Die meisten Fernseher haben einen "Triple-Tuner" und sind damit zum Anschluss an alle Normen geeignet. Ist es dann noch ein "Smart-TV" kann er auch Internetvideotheken und Mediacenter empfangen.

viele heutige Geräte haben Tunter für DVB-T, DVB-C (Kabel) und DVB-S (digital Satelit) - analoger SAT sendet glaube ich gar nicth mehr. Analog terrestrisch sowieso nicht.

Da wir hier in West-Europa sind ist der Farb-Standard PAL und den haben auch alle Geräte hier. NTSC ist USA und SECAM ist im Osten verbreitet.

Viele TVs sind heute auch Netzwerkfähig und haben einen Internetanschluss

Dem Fernseher ist es völlig egal ob das Signal von einem Kabelanbieter oder von der Sat-Schüssel auf dem Dach kommt. Solange du eine Fernsehbuchse hast die funktioniert geht jeder TV. Nur bei DVB bist du darauf angewiesen das es in deiner Region zuverlässig funktioniert, was leider oft nicht der Fall ist(Das ist quasi ähnlich wie ein Radiosignal "in der Luft" oder eben auch nicht).

Ein Satellitenreceiver kann aber mit dem KAbelsignal nix anfangen und umgekehrt.

0

das ist eben NICHT egal! Wenn der TV nur einen Kabeltuner hat, kann er damit keinen Satelit etc. empfangen usw.! Dann wird wieder ein externer Receiver benötigt und genau das möchte man ja eigentlich nicht!

0

Gibt es denn sowas bei den modernen Fernsehern noch? Wenn ja, dann Asche über mein Haupt...

0
@AHLEX

Natürlich gibt es Fernseher ohne SAT-Tuner. Die meisten haben zwar alle drei, aber es gibt natürlich auch welche ohne. So ein SAT-Tuner kostet um die 50 €. Manche Hersteller sparen sich den und können den TV dann 50 € billiger anbieten.

0

Was möchtest Du wissen?