Gibt es Fantasytiere wirklich?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein solche Wesen gibt es nicht. Vampire wenn in Form der Vampirfledermäuse. Bei Zylopen zb haben Elefantenschädel zur Annahme gefunden es gäbe sie. Die Stelle an der der Rüssel sitzt wurde als Augenhöhle gesehen. Bei Greif haben sehr wahrscheinlich Funde des Protoceratops für falsche Schußfolgerungen gesorgt. Das war ein etwa 2 Meter langer Dinosaurier. Wenn man nicht weiß um weches Tier es sich handelt könnte man das Skellet für das einen Löwen mit einem Raubvogelkopf halten. Der Stoßzahn den männlichen Narwals wurde früher oft als das Horn des Einhorns verkauft. Schädel des sehr großen Höhlenbären oder auch Finde von Dinosaurier wurden damals für Drachen gehalten. Und den Mythos der Wertiere gibt es in allen Kulturen. Wertiger Werlöwe, Werbärenm, Werhyänen, Wewschlangen, Werhaie Werleoparden und sogar eine Art Werdelfin den Botomann. Es sind einfach die Tiere die in bestimmten Regionen am meisten Gefürchtet oder auch vereehrt wurden. Und bei uns ist es dann eben der Wolf. Es nicht biologisch nicht möglich daß sich ein Mensch in irgendein Raubtier verwandelt. Seekühne wurden von Seefahrern die lange auf See waren wohl auch Angetrungen und Sehnsüchtig aus der Ferne für Meerjungfrauen gehalten. Auch die Rufe der Jungtiere der Mittelmeermönchsrobbe aus Höhlen hielt man für Meerjungfrauenrufe. Die Legende des Basilisken der mit seinem Blick töten kann geht auch auf falsche Annahmen zurück. Es kam und kommt immer noch vor daß Ringelnattern ihre Eier abgelegen Stellen des Hühnerstall legten. Wenn man diese Eier damals fand hielt man sie für Hahneneier. Aus diesen vermeintlichen Hahneneiern schlüfpten natürlich Schlangen. Bei Krötenwanderungen fand man auch mal Kröten in der Nähe- So entstand die Legende das Basilisken der aus einen Hahnenei schlüpft das von einer Kröte ausgebrütet wurde. Auch der glaube an Vampire geht oft auf ein Irrtum zurück. Wenn jemand verdächtig wurde ein Vampir zu sein wurde sein Sarg relativ kurz nach seinen Tod noch mal geöffnet. Oft sah es dann so aus als Währen Haare und Fingernägel gewachsen und auch Blut war an Körperöffnungen ausgetreten. Aber all das sind einfach nur Zeichen der ganz normalen Verwesung weil die Haut einfach schrumpelt sieht es aus als währen Haare und Fingernägel gewachsen oder Blut kann nach außen gedrückt werden. Der Mthos des Werwolfs geht oft auf eine übermäßige Behaarung de Körpers zurück die Hypertrichose. Daß Werwölfe sich bei Vollmond verwandeln ist übrigens eine reine Erfindung von Hollywood. Wird in den alten Erzählungen nie erwähnt. Magische Wesen gibt es leider nicht.

Diese "Fabelwesen" kamen aus unterschiedlichen Gründen zustande und sind in der Regel naturwissenschaftlich durchaus plausibel erklärbar..

Der Fund von Dinosaurierskeletten kann zum Glauben an Drachen und Riesen führen.

Die Symptome eines Werwolfs sind auf Krankheiten wie Tollwut zurückzuführen.

Vampirvorstellungen entstanden durch natürliche Prozesse an Leichen

Irrlichter sind durch die Entwicklung von Sumpfgasen zu erklären

Dazu kommt der "Faktor Mensch" - etwa Sinnestäuschungen durch schlechte Wetterbedingungen, Halluzinationen durch Übermüdung, Drogenkonsum o.ä.

Menschliche Fehlinterpretation natürlicher Mutationen als Beweis für "Monster" verschiedener Art, zB Meerjungfrauen oder dergleichen.

Nicht zuletzt sollte man die Freude an der Aufmerksamkeit durch spannende Geschichten, Lügen, Angeberei und vorsätzliche Täuschung nicht vergessen.

Nun, die meisten Fantasietiere kann man ausschließen, wie das bei Riesen oder den Yeti ist, gibt es verschiedene Meinungen wie den Gigantopithecus.

Ohne die Prämisse mit den Fabelwesen (Außer vielleicht beim Yeti) zu nennen, wurde nur ein Bruchteil aller Tier-, Pilz-, Pflanzenarten entdeckt, vor allem die Tiefsee oder Baikalsee sind ideale Beispiele, auch unwirtliche Gegenden wären möglich. Auch viele Fosillien bilden Aufschluss über die bizarrsten Kreaturen, die man sich kaum vorzustellen vermag, als Beispiel sei Hallucigenia genannt.

Auch stammen viele mythische Kreaturen von Fossilien wie der Zyklop vom Mammutschädel. Desweiteren gibt es bei Lebewesen immerwieder Fehlbildungen, die dem Muster entsprechenn, als Beispiel sei die Katze Cy genannt.

Menschliche Fabelwesen gesucht!

Ich suche Fabelwesen, die wie Menschen aussehen können oder es tun, wie: Vampire, Werwölft, Engel, Feen, Gestaltwanderer, Hexen... Welche gibt es noch?

...zur Frage

Wie heißen kleine Einhörner?

Hallo liebe Community,

ich habe mich letztens mit Freunden darüber gestritten wie kleine Einhörner wohl heißen können. Ich meine Pony-Einhorn klingt nicht so schön wie es einem Einhorn würdig ist.

Kennt sich jemand mit Baby Einhörnern aus und würde mir auf die Springe helfen?

Danke Im Vorfeld.

...zur Frage

Fantasy Spiele mit Fabelwesen

Hallo zusammen. :)
Ich bin ein grooooßer Fantasy-Fan und suche nach bestimmten Spielen.

Welche Konsole? PlayStation 1-3, PC

Preis? Egal!

Neuheit? Egal!

Genre? Fantasy

 

Was will ich genau?

Also, ich möchte ein Spiel, wo alle möglichen Fabelwesen drin vorkommen. Zum Beispiel: Hexen, Zauberer, Vampire, Werwölfe, Feen. Elfen, Kobolde, Zwerge, Gestaltenwandler, Geister, alle möglichen "Tiere"... Um so mehr verschiedene Fabelwesen, desto besser. Müssen nicht zwanghaft so viele drin sein, aber ich fänd es sooo toll, wenn es ein Spiel geben würde, wo man durch so ne Welt läuft und sich mit welchen verbündet und die Bösen besiegt (oder man ist selbst der Böse) oder sowas wie Werwölfe VS Vampire oder so. Oder man muss einfach durch ne Welt laufen und Aufgaben erledigen.

Kennt ihr da was? (Falls nur was für andere Konsolen gibt, bitte die Konsole dazuschreiben).

Vielen Dank im Voraus! :)

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Chroniken der Unterwelt: wer stirbt?

Einige der Wesen, von Chroniken der Unterwelt, Können sterben (ohne Mord) andere nicht. Nephilin sterben, aber was ist mit den anderen Wesen - Engel, Hexenmeister, Feen, Werwölfe und Vampire - sterben sie ´normal´? Soweit ich weiß, Hexenmeister,Engel und Vampire(sind schon tot,aber als Vampir) nicht. Aber** Werwölfe und Feen? Und Können die Stillen Brüder (ohne Mord) sterben**, so wie Irdische und Nephilin?

Es wäre toll, wenn es jemand wissen würde. Jetzt schon einmal Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Bücher über Einhörner?

Heyy, zumal zum Anfang: Diese Frage ist erst... Es gibt halt Menschen, die glauben an Einhörner 🙈 Und das liegt auch nicht am Trend... (Hab halt auch ne große Fantasie, zum Glück...) Ich suche irgendwie die ganze Zeit nach Büchern über Einhörner bzw. halt Infos über die... Kann mir jemand bitte irgendwelche Bücher nennen und sagen, wo ich die kaufen kann? Und wenn’s sowas nicht gibt, kennt ihr dann Seiten mit Infos? Bitte ich brauche eure Hilfe 😖 Denn wenn es keine Bücher gibt, stelle ich mir Infos selbst eins (für mich) zusammen...
Danke 🙈❤️

...zur Frage

Fabelwesen - Rassen...?!

Heey, heey. (:

Folgendes. Ich bin eine Hobbyautorin & auch ein kleiner Rollenspiel-Freak. Nun bräuchte ich für beides eure Hilfe. Ich suche nämlich Fabelwesen - also bestimmte Rassen. Bisher hab ich diese gefunden: Engel, Feen, Zwerge, Gnome, Meerjungfrauen, Elfen, Einhörner, Phönixe, Banshees, Halbgötter, Walküren | Amazonen, Pegasi, Drachen, Hexen, Gestaltwandler, Sirenen, Vampire & Werwölfe.

Nun würde ich diese Liste gerne erweitern, da ich so viele Rassen wie möglich brauche. Wenn ihr also welche habt, die hier noch nicht genannt wurden, lasst mich bitte an eurem Wissen teilhaben. Eine kleine Erklärung dazu wäre auch sehr hilfreich. (:

dickes Dankee schon mal im Vorhinein. ;*

-*Rose**

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?