Gibt es "fadenscheinige" Bilder-Kunst?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anselm Kiefer: Geprägt sind seine Arbeiten vom archaisierenden Material: neben dem dominanten Blei, sind es Asche, Stroh, Sonnenblumen, Haarsträhnen, Sand, Tonerde, angebranntes Holz, Stofffetzen, die oft in überlappenden Schichten aufgetragen werden. Kiefer ist ein „Freund des Bleis“, wie er selbst eingesteht: „Das Blei wirkt mehr als alle anderen Metalle auf mich“. Sein Credo formulierte er in dem Paradoxon: „Ich vergeheimnisse die Materie, indem ich sie entkleide.“ (Wikipedia)

"Fadenscheinig" bedeutet übrigens etwas anderes: Wenn ein Stoff sehr abgetragen und fast durchgescheuert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
21.02.2016, 12:44

ich meine bilde mit fäden und einen bestimmten schein erwecken?

0

Wenn du nach Beispielen suchst, in denen Malerei mit Textilien oder Fäden zusammengebracht wurde, hilft dir das Stichwort Collage weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotmarder
21.02.2016, 12:33

Ein italienischer Künstler, der mit seinen Materialbildern berühmt wurde, war Alberto Burri (1915 - 1995). Er kombinierte Stoffstücke mit Malerei und schuf daraus abstrakte Bilder, siehe:

https://goo.gl/a8eVSn 

1

Was möchtest Du wissen?