Gibt es Fahrrad-Wegfahrsperren, die wirklich helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Deiner Idee vergesse nicht das das Fahrrad gegen fahren u. tragen gesichert sein sollte!! Also eine Befestigung an einem fest verankerten Gegenstand!!! Viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pelagato
08.03.2016, 11:10

Ja, Danke, Es war am Fahrradhäuschen befestigt. Er hat wohl einen Bolzenschneider verwendet.

0

100%ige Lösung gibt es nicht, aber umso besser das Schloss umso länger die Zeit zum knacken, natürlich irgendwo ran schließen wie Laterne oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pelagato
08.03.2016, 11:09

Hatte ich: Um beide Räder und an das Fahrradhäuschen. Der Dieb war Profi.

0
Kommentar von groygroy
08.03.2016, 11:54

Dann war es keine gutes Schloss

0

Die gibt es, jedoch kann ein Fahrrad (paradoxer Weise) auch als "Tragrad" entwendet werden. Somit sollte es auch gegen wegtragen gesichert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pelagato
08.03.2016, 11:08

Aber dann ....... irgendwann will er es fahren .....

0

Was machst Du wenn es eine weibliche Person entwenden will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pelagato
08.03.2016, 11:06

Stimmt. Hatte ich vergessen. Aber Frauen klauen keine Räder. Hab ich noch nie gehört.

0

Benutz doch einfach ein gutes Fahrradschloss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pelagato
08.03.2016, 11:07

Hatte ich schon. Funktionierte nicht

0

Was möchtest Du wissen?