2 Antworten

Hallo Andre,

es ist in der Tat wichtig, dass Du den Mahlgrad einstellen kannst. Je nach Brühmethode sollten die Kaffeebohnen entweder feiner oder grober gemahlen werden.

Bei einer Kaffeemühle sollte man darauf achten, dass das Mahlwerk die Bohnen nicht zerschlägt oder zerquetscht, sondern schneidet. Das ist wichtig für gleichmäßig gemahlenen Kaffee. Kaffeepulver mit gleichmäßiger Körnung ist maßgeblich für die gleichmäßige Extraktion des Kaffees und damit vollmundiges Aroma.

Wenn Du mehr erfahren möchtest zum Thema Kaffee, z.B. zu Röstverfahren und Zubereitungsarten oder Du weitergehende Infos zu Kaffeemühlen suchst, dann schau doch mal hier nach:

http://caffeeroesterei.de/kaffeewissen



Die Hauptsache ist doch, dass sie funktioniert. Da ist das Aussehen völlig egal.

Was möchtest Du wissen?