Gibt es etwas was Wasser abweisend ist bei Brillen?

4 Antworten

Natürlich gibt es das. Kann man beim Brillenkauf dazubestellen und ist inzwischen in 2 Qualitäten zu bekommen. Die neuere ist echt phänomenal, aber teurer. Die ältere tuts normalerweise vollkommen und ist nicht echt nicht teuer (ab ~ 10 Euro/Glas)

Das sind "hydrophobe" Schichten auf dem Glas die diesen "Lotoseffekt" bewirken und nennen sich je nach Hersteller anders.

Frag einfach nach dem "Lotoseffekt", dann weiß jeder, was Du willst.

Ja, gibt es. Das nennt sich Lotuseffekt und wird bei vielen Optikern angeboten. Hat bei meiner Brille aber ca. 20 Euro mehr gekostet ^^

Du könntest versuchen einfach die Brille mit einem nano reiniger wie Für autos auf der Windschutzscheibe zu nehmen damit es abperlt

Warum sind Kunststoff-Brillengläser besser zum Schweißen & Flexen geeignet als mineralische Gläser?

Hallöchen ihr Lieben,

aus Erfahrung weiß ich, dass man beim Schweißen & Flexen mit Brillen, in denen mineralische (also richtiges Glas) Gläser eingearbeitet sind kleine "Pickelchen" auf den Gläsern entstehen, welche nicht mehr wegzubekommen sind... Also dass passiert wenn Schweißfunken o.Ä. auf die Gläser treffen.

Wenn ich Kunststoffgläser für diese Arbeiten verwende und Funken dieser Art auf die Gläser treffen, dann werden die Gläser nur etwas matter, aber bleiben trotzdem recht glatt (also ohne diese blöden Pickelchen).

Kann mir jemand eine Erklärung dafür geben? Man geht ja eigentlich davon aus, dass Kunststoffgläser schneller Schäden annehmen sollten, da sie ja viel weicher sind.

Vielen Dank, Marco

...zur Frage

Hab ständig das Gefühl, meine Brillengläser (Gleitsichtbrille) sind verschmutzt, aber die Brille bzw die Gläser sind ganz neu (2 Wochen).?

Und nicht getönt o.ä.. und es ist eine Gleitsichtbrille.

Woran liegt es, dass ich ständig dieses Gefühl habe, wie durch leichten Nebel durch zu gucken? Oder bilde ich mir das nur ein?

Die Brille wird täglich kurz unter lauwarmem Wasser gehalten und mit einem Kosmetiktuch geputzt.

...zur Frage

Gibt es beim Optiker Brillengläser ohne Stärke und mit Blaustrahlenfilterung?

Ich wollte mir schon immer mal eine Brille als Accessoire (also ohne Stärke) zulegen. Vor kurzem habe ich mitbekommen, dass es im Internet Brillen gibt, in denen Gläser gefasst sind, die die anscheinend gefährlichen Blaustrahlen, die Computer- und Smartphonedisplays austrahlen, abschwächt und so auf Dauer die Augen schützt. (Das wäre auf jeden Fall ein guter Grund, sich eine dioptrinfreie Brille zuzulegen) Ich würde diese Brillen aber gerne vorher anprobieren und mir das Gestell auch selbst aussuchen können, weshalb die Onlinebestellung für mich weg fällt. Nun ist meine Frage, ob diese Gläser schon bei Optikern Verwendung gefunden haben oder ob das noch nicht so gängig ist und sie deshalb nur auf wenigen Internetseiten zu haben sind. Ich würde als Optiker Fielmann bevorzugen.

...zur Frage

Brillen Gläser unterschiedlich dick (Fielmann)?

Hallo zusammen,

habe heute meine Brille abgeholt und im nachhinein ist mir erst aufgefallen, dass die Brillengläser (Kundststoff) unterschiedlich dick sind, obwohl ich dünne wollte.

Kann man das nochmal ändern lassen ohne das weitere Kosten anfallen?

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrung etc. dazu sagen könnten.

Danke

...zur Frage

Brille mit Wasser reinigen?

Hey! :)

Wollte mal fragen, ob ich meine Brille einfach unter Wasser (kaltes Wasser) reinigen kann, und dann einfach trocknen lassen kann. Kann man das so machen, und ist sie dann auch sauber?

Oder ist der Wasserstrahl nicht gut für die Gläser?

...zur Frage

Kennt ihr einen guten Kleber für Kunststoffleisten?

Ich muss eine Kunstoffleiste in der Küche neben der Spüle anbringen, kennt jemand einen guten Kleber, der am besten auch Wasser abweisend ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?