Gibt es etwas gegen chronische Blasenentzündung? Impfung?

9 Antworten

Nicht jeder zieht aus der Impfung einen Erfolg. Daher würde ich das mit Vorsicht genießen. Evtl. hilft ja einer der folgenden Tipps:

Immer wieder Scheiden- und Darmflora aufbauen und intakt halten!!!

Ich empfehle dir folgendes (mir persönlich hilft es super):

  • Ich verwende immer schon vorbeugend Vagisan Milchsäurezäpfchen(mit diesen habe ich gute Erfahrungen gemacht - kannst sie aber auch von anderen Herstellern kaufen) diese Zäpfchen führst du vor dem Schlafen gehen in die Scheide ein und legst am besten noch eine Slipeinlage ein. Da hier natürlich wieder raus will was rein kam ;-) (steht auch so auf der Packungsbeilage)
  • Meine Frauenärztin diagnostizierte mir eine zu empfindliche Haut im Intimbereich. Sie empfohl mir daraufhin Deumavan Instimsalbe (bitte ohne Lavendel).Diese Intimsalbe sollte man immer vor & nach Reizungen/Reibung/Beanspruchung auftragen. Sprich: vorallem vor & nach dem Sex. Ich halte das so ein und hab seither viel weniger bis gar keine Probleme mehr damit. Du schmierst diese Fettcreme also gründlich im Intimbereich ein & bei Bedarf auch in der Scheide (wird bei dir auch sinnvoll sein). Sie dient damit auch gut als Gleitgel ersatz - dein Freund kann dich auch weiterhin lecken. Die Creme schmeckt nach (fast) gar nichts. Solange du die ohne Lavendel nimmst ist das also kein Problem.
  • Menstruationstasse verwenden - statt Tampons! Tampons sind dafür bekannt die Scheide auszutrocknen und das Scheidenmileu zu verschlechtern. Bei Mens-Tassen ist das nicht der Fall.Hier noch ein paar allgemeine Tipps:
  • Darmflora mittels Hefe stärken! Frage in der Apotheke
  • Unterwäsche tägl. wechseln
  • Ausreichende Intimhygiene - nicht zu viel nicht zu wenig
  • Keine Intimsprays o.ä. verwenden
  • Am besten Baumwollunterwäsche verwenden
  • Wenn mögl. auf Stringtangas verzichten
  • Auf Toilette immer von vorne nach hinten wischen - bloß keine Darmbakterien in die Scheide befördern
  • Die Beförderung der Darmbakterien in die Scheide kann übrigens auch durch Geschlechtsverkehr geschehen. Hier empfiehlt sich evtl. nach dem Sex eine kleine "Katzenwäsche" und aufjedenfall auf Toilette kräftig pinkeln. Daher empfiehlt sich nie mit vollkommen leerer Blase Sex zu haben (übrigens: spätestens 15 Min. nach dem Sex sollte man auf Toilette)

Die Impfung heißt strovac.. Man muss es 3 mal hinter einander sich im Oberarm vom Urologen ergehen lassen und ist pro Impfung ca. 120€ ärmer.. Ich habe aus Geldmangel leider nur einmal geschafft..Es es auch gleich zum Fenster rausschmeißen können. War zu kurz. Kein Erfolg. Muss mehr sparen. Leide immer noch unter der chronischen Blasenentzündung. Kein kann helfen.. Alles ausprobiert. Habe es 1-2mal im Monat neben meiner vollen vegetarischen Ernährung gehört seit Jahren leider auch Antibiotika.. Versuche es schon auf Vorrat zu organisieren wegen den Job. Privatversicherte können hier helfen.. Aber es ist nicht die Zukunft.. So will ich nicht weiter machen.. Ich spare und hoffe

Impfung kenne ich auch nix. Eine Freundin von mir Apothekerin und begnadete Homöopathin, hatte das auch öfter und kam um Antibiotika nicht herum. Kann die Blasenentzündung was mit Angst zu tun haben? Hab so das Gefühl...

Kann sein; die Blase soll ja Spiegel der Seele sein. Wie so viele Dinge unseres Körpers... Haut, Magen. Dann halt auchnoch die Blase

0

impfen trotz erkältung

Ich habe seit längerem eine festsitzende Erkältung. Meine Hausärztin will mir die Mums-Masern-Röteln Impfung geben. Ich hab mich bis jetzt immer dagegen gewehrt, da ich nicht weiß ob es irgendwelche Nebenwirkungen hat wenn ich krank bin und mich Knoten lasse. Die Ärztin sagt, es würde nichts passieren, nur kann ich mir das nicht vorstellen. Außerdem wurde ich ja als Kind geimpft und hatte auch die Krankheiten.

...zur Frage

Nach Impfung armschmerzen, normal?

Ist das normal, das nach einer Impfung der arm weh tut und das 2 Tage ?:)

...zur Frage

Tetanus-Impfung als Erwachsene in Deutschland wirklich nötig?

Bei meiner Mutter ist die letzte Tetanus-Impfung schon ewig her und ihr Hausarzt sprach sie darauf an, dass sie eine Auffrischung machen lassen sollte. Sie will aber nicht. Angeblich ist der Tetanus-Erreger in Deutschland so gut wir gar nicht verbreitet und eine Impfung dagegen dient vor allem der Pharma-Industrie, so ihre Ansicht. Sie wollte gern, dass ich das bekräftige, aber ich bin nicht sicher. Was meint ihr dazu?

Sollte man sich in Deutschland auch noch als Erwachsene immer wieder gegen Tetanus impfen lassen und wie groß ist das Risiko, wenn man es nicht tut?

...zur Frage

Blasenentzündung was hilft? Wie kriegt man auf Dauer keine mehr?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe jetzt zum 6. mal Blasenentzündung und das innerhalb von einem Jahr. Ich möchte nicht immer Antibiotika nehmen und wollte deshalb mal fragen was ihr mir empfehlen könnt? Ich mache immer ein heisses Bad, trinke Blasen und Nieren tee(sehr viel) und nehme jetzt momentan das Medikament Cystinolakut. Habt ihr Erfahrung mit Blasenentzündung und was hat euch geholfen?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Blasenentzündung Impfung

Hey Leute, nach meiner 7 Blasenentzündung überlege ich mir jetzt mich dagegen Impfen zu lassen. Ich war schon beim Urologe für einen Urintest und habe kommenden Dienstag den nächsten zur Untersuchung und Beratung bzw Sprechstunde ....viel trinken,cranbeerys,vitamin C,Blasen Spül Tee,Kartoffelwickel,Wärmeflasche,Pflanzliche Tabletten und selbst Antibiotika hilf mir nicht mehr! Es ist chronisch und ich will es endlich ganz los werden. Hat jemand Erfahrung mit dieser Impfung gegen Blasenentzündung? Ich weiß 3 mal im abstand von 1-2 wochen und nach 1 jahr nochmal auffrischen aber wieviel kostet es ca ? hab gehört die Krankenkasse übernimmt keine kosten...und irgendwelche Nebenwirkungen? habe im Netz gelesen dass es zu taubheit im Arm und im Po kommt dass man nicht mehr sitzen kann o.O das wäre ungünstig muss nächsten Monat schon Geschäftlich verreisen :s

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?