gibt es etwas negatives beim cheerleading?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke das negative an diesem Sport muss man für sich selbst finden. Negative Aspekte können sein:

- hohes verletzungsrisiko

- hoher Zeitaufwand

- man braucht viel vertrauen

- Selbstvertrauen braucht man eigentlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BCCgirl 16.07.2016, 20:51

Naja, Vertrauen ist jetzt nicht wirklich negativ. 

0

Ich denke zwar es gibt viel mehr sinnvolle Vorteile als Nachteile aber hier ist meine Antwort :) :

- Druck teilweise durch Trainer teilweise durch dich selbst

- Oft kostet Cheerleading viel Geld (Uniform 200€.., Schuhe 100€..Rucksack 115€)

- Und viel Zeit (bei mir 3 mal in der Woche Training)

- Unfallrisiko

- Oft gewinnen bei vielen Regionalen und nationalen Meisterschaften ein und das selbe Team 

- Sehr anstrengend und nervenaufreibend(es dauert bis etwas klappt)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige negative was mir einfällt das man manchmal paar zickerein hat unter einander und das es ziemlich viel kostet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probleme mit den Kameraden, Vertrauen und Co.
Kein Vertrauen = viele Fehler,
das führt zu Verletzungen (Brüche, Verstauchungen)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst deine collegen vertrauen weil du  hoche sprunge machen musst und das risiko ist das du runter fallst und dir ein bein brichst oder arm ... und du musst fit sein auf deine figur achten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wettkämpfe sind teuer und der Sport ist sehr gefährlich habe mir schon zweimal die Nase gebrochen und einmal das Bein und mache es erst seit zwei Jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich gibt es da nix negatives ausser Zickige Mädchen. Es kommt schnell Eifersucht,wenn man bevorzugt wird. War bei mir so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?