Gibt es Erwachsene, die noch irgendwelche Comics lesen und wenn ja, welche?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn man erstmal begriffen hat, dass Comics/Mangas/etc. ein eigenständiges Medium sind, so wie Bücher, Filme, etc. und sie daher logischer Weise Geschichten für jedes Alter und in jeder Art von künstlerischer Qualität enthalten, hängt es nur noch von der persönlichen Neugier ab, verschiedene Zeichner und Autoren für sich zu entdecken – und meiner Neugier und Begeisterung für dieses Medium sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Insofern lese ich mich aktuell durch meine Ausbeute vom Comic Salon Erlangen. Da habe ich mich dieses Jahr auf die deutsche Independent-Szene konzentriert und mir u.a. die folgenden Geschichten gekauft:

„Gert & Grendil - Dwarven Roommates“ und „The Order of Things“ von Mario Bühling 

„Berühmt für einen Tag - Molls und Murphy“ und „Schisslaweng #2“ von Marvin Clifford

„A house divided - Ein gefährliches Erbe“ von Hörnig & Pawlitza 

„Als ich mal auf hoher See verschollen war“ von Hillerkiller
„Fahrradmod“ von Tobi Damen
„Gehirnfürze“ von Schlogger
„ASH – Austrian Super Heroes #1&2“ von Aigelsreiter, Havas, Paar u.a.
„The Counselor #3“ von Tomppa
„Waldgeflüster“ von Lisa Rau
„Supercool - Eine Grundschulgeschichte“ von Tanja Esch

Außerdem lese ich gerne diverse Webcomics, Graphic Novels, Mangas, Cartoons, Fotocomics, Superhelden-Serien, etc, die ich hier auf gutefrage.de schon in diversen Antworten aufgezählt habe.

Ich glaube, dass mind. 50% der Comicleser Erwachsene sind.

Ein Großteil davon liest vermutlich die bekannten Superhelden von Marvel und DC, nicht zuletzt aufgrund der populären Filme der letzten 10 (?) Jahre.

Dann kommen die, die von anderen Verlagen lesen (Image, Dark Horse & Co.), die "Erwachsenencomics", und natürlich die sog. "Graphic Novels", die sich vermehrt an ein erwachsenes Publikum richten.

Zuletzt sei mal das liebe Geld genannt. Ein US-Heft kostet ca. 4 $, ein deutsche Monatsausgabe 6 EUR. Ein US-Sammelband (TPB/Paperback) 10 - 20 EUR, ein deutscher 12 - 25 EUR. So geht das fröhlich weiter. Am Ende der Schlange stehen dann die Hardcover, limitierte Ausgaben, Variant-Cover und signierte Comics. Die wenigsten Kinder oder Jugendlichen dürften sich das leisten können bzw. wollen.

An lustigen Comics lese ich Asterix, Lucky Luke, Hägar, Gaston und Spirou &Fantasio.

An anderen Comics (Action, S.F., Fantasy) lese ich Storm, Prinz Eisenherz, Luc Orient, Aquablue, El Mercenario und DEN.

:-)

Ich denke schon, allein schon viele Klassiker würde ich höchstens Jugendlichen, aber keinen Kindern zu lesen geben. Sowas wie "V wie Vendetta" oder "Watchmen" macht doch erst Spaß, wenn man das alles versteht... Gut, ich bin noch nicht lang erwachsen, aber gerade die Comics einiger Serien, die nur in diesem Format weitergehen (Buffy, Firefly) würde ich auch immer noch weiterlesen.

Im Abstand von ein paar Jahren immer wieder mal: Asterix (komplette Sammlung) und Garfield.

mit 28 zähle ich wohl schon als Erwachsen, ich lese mehrere Mangas und Comics (online) und sammel Lucky Luke und Asterix Comics.

aber ja doch !

ich lese immer wieder sehr gerne Tim & Struppi sowie

Die tollen Abenteuer von Peter und Alexander

das sind meine absoluten Lieblingscomics !!!  :)

ab und zu aber auch den Klassiker Asterix und Obelix

Klar.ich lese Marvel, vorrangig xmen und deadpool comics

ja klar,

es gibt viele erwachsene Comic-Sammler.

Und gibt auch Comics die sich an ein erwachsene Puplikum richten

Und viele Comics werden auch mit ihren Lesern älter. Viele haben als Kinder Asterix gelesen und tun dies als Erwachsene immer noch.

Ich habe eine große Sammlung Lustiger Taschenbücher, außerdem alle Lucky Luke, Asterix und Tim und Struppi-Bände. Meine Eltern ebenfalls.

ich lese manchmal die von Tom & Jerry, hab die in meiner Kindheit geliebt und tue es bis heute^^

Ich lese Hägar, Calvin und Hobbes, Asterix und Lucky Luke.
Und ich hab ein wunderbares Graphic Novel von Kafkas "Die Verwandlung"

Und dann gibt es noch Comicblogs bei denen ich regelmäßig vorbeischaue...

Ja, ich :)

LTB (Lustiges Taschenbuch) - regelmäßig

Asterix, Die Peanuts, Calvin&Hobbes, Hägar der Schreckliche - gelegentlich.

Ich lese noch gern die Splitter Comics. 

Ich lese alles von Marvel! 

Ich lese noch immer die klassischen Donald Duck Geschichten von Carl Barks, ältere lustige Taschenbücher und Garfield

Hägar der Schreckliche

Was möchtest Du wissen?