Gibt es Erwachsene die nicht wissen das sie Kinder sexuell erregend finden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Pädophilen gehen durch eine Phase der Ablehnung, die unter Umständen auch Jahrzehnte dauern kann. Bei mir zum Beispiel (bin selber betroffen) war es in der Tat so, dass ich viele Jahre lang sexuelle Phantasien mit Kindern hatte und dennoch vehement abgestritten hätte, diese Neigung zu haben. Gerade in den Medien werden Pädophile ja noch gerne als "das Böse" dargestellt, und es ist echt nicht einfach sich einzugestehen, dass man damit im Prinzip selber gemeint ist.

Weiss nicht, kann sein ?

Es gibt sicher Erwachsene welche Jugendliche so 16 bis 19 atractiv und ggf erregend finden und Fantasien haben .

Kinder naja man findet sie sie süss, aber ist etwas anders als sexuell Fantasien ,ok ggf gibt es Menschen wo auf Kinder stehen ,aber es ist strafbar dieses auszuleben. 

Ich will hier niemand beleidigen aber ich habe als Erwachsener kein Gedanken an so etwas, ok ggf eine 16 bis 20 jährige könnte ggf. durch ein Geste .leichte Kleidung od so Fantasien auslösen ,das hängt damit zusammen ,nicht verheiratet, ggf auf der unterbewusten Suche nach der nie gehabten Jugendliebe. 

Ok das ist zwar für manchen moralisch Verwerflich ,aber nicht strafbar mit Jugendlichen,  ok so lange Fantasien sind sowieso nicht , die Gedanken sind frei.

Aber Kider ,da sehe ich nur schönes Gesicht ,süss aber keinerlei sexuelle Gedanken.

Ist irgendwie nichts drann was sexuell erregt .

Ok wer Pädophil ist sieht es anders für diesen Personengreis sind Kinder ohne ausgebRäte  Geschlechtsteile interessant, wo es noch den Unterschied zwischen Phychologiesch Pädophil gibt ( Personen wo sich durch Kinder ohne ausgebreitet Geschlechtsteile angegezogen ggf sogar erregt fühlen ) und strafrechtlich ,denn sexueller Handlungen an Personen unter 14 sind strafbar ist der Alterunterschied zu der Person unter 14 dabei mehr als 6 Jahre gilt man strafrechtlich als pädophil. 

Wie viele Pädofragen willst du eigentlich noch stellen? Wenn dich das Thema interessiert, dann informiere dich und zwar ausführlich, nicht so wischi-waschi wie hier.

Wenn du betroffen bist, dann suche dir Hilfe, du scheinst mit dir selbst und der Neigung nicht klarzukommen.

Schlauerfuchs 16.07.2017, 16:02

Die Fragestellerin ist 12 ,also selbst noch ein Kind ,somit kann sie diese Neigung nicht haben ,ggf belästigt werden von einem Erwachsenen ?

0

Was möchtest Du wissen?