Gibt es die Erscheinung "Emo" überhaupt noch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja die echten Emos wurden ja seit Anfang der 2000er konsequent von diesen Jugendmodetrendemos verdrängt. Aber auch von denen hört man so ziemlich gar nichts mehr. Es gibt natürlich noch immer wieder Nachzügler in beiden Szenen, aber die sind selten.

Originale Emocorebands gibts auch kaum noch und wenn schon, dann nur im untergrundigsten Untergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Bands, die diese Musik machen (Emo/Screamo) gibt's auf jeden Fall noch. Sind zwar echt eher im Untergrund, aber das ändert ja nichts an der Qualität (also subjektiv jetzt) der Musik^^
Und die Mode-Emos gibt's auch noch. Auch nicht mehr in der Menge wie es sie wohl um 2000 gegeben hat, aber ich seh immer wieder Menschen in diesem Stil...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch die gibt es noch. Bei uns hier laufen einige so rum. Es wird wahrscheinlich einfach nicht mehr so viel darüber geredet, da es eben normal geworden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Emo's gibt es immer noch genau so viele wie vorher auch nur es war mal ein Trend so rum zu laufen und deswegen waren es viele ... Aber die eigendlichen "emos" sind es immer noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War ja klar, sowas ist jeweils nur eine kurze Erscheinung und sobald man damit keine Aufmerksamkeit von anderen mehr bekommt, sucht man sich halt was neues.. Muss deshalb auch jedes Mal lachen, wenn irgendwelche Kiddies sagen, dass das jetzt ihre Lebenseinstellung ist und sich das niemals ändern wird.. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal den Hashtag "Emo"  in Instagram ein... Es gibt noch sehr viele, aber draußen sehe ich auch kaum mehr welche... Wahrscheinlich gehen die, die übrig geblieben sind auch eher an Menschen verlassenen Orten umher :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hin und wieder stolpern welche um den Hamburger Hauptbahnhof herum, werden aber nicht mehr wahrgenommen.

Insoweit ist die nachfolgende Beschreibung eher von historischem Interesse:

http://www.stupidedia.org/stupi/Emo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivieskimolove
29.10.2015, 14:53

das stimmt ich stolpert da auch immer rum

0

Meinst du die Musikrichtung oder emo(tionale) Menschen damit ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?