gibt es eintrag ins polizeiliche fürhrungszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, es ist keine Straftat. Ein Zeuge hat das Recht, bei der Polizei ohne Angabe von Gründen keine Aussage zu machen. Nur bei Gericht ist er verpflichtet zu erscheinen und eine Aussage zu machen. Wenn er auch dort nichts sagt, ist dies übrigens nicht strafbar. Er kann aber mit Erzwingungshaft zu einer Aussage gezwungen werden. Strafbar ist es nur, wenn man als Zeuge LÜGT.

Ergo gibts auch keinen Eintrag im Führungszeugnis.

Es geht um Unfall !!!

0
@trixieminze

Ja, genau. Auch in zivilgerichtlichen Verhandlungen sind Zeugen zur Aussage verpflichtet (sofern es nicht sowieso um ein Ordnungswidrigkeitenverfahren geht) und können sich wegen Falschaussage strafbar machen.

0

Das Schreiben war bestimmt vom Briefträger !

Warum hast du den Zettel, nicht abgegeben?

Warum bist du so Faul den Zettel abzugeben

nee, also so ist es ja nun nicht, du bist ja nur zeuge! Fülle das schreiben aus, u. gib es noch ab

Was möchtest Du wissen?