Gibt es einen Weg zu Patienteninformationen für NICHT-Angehörige?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du mit Deinem Nicht-Familienangehörigen zur Aufnahme erscheinst, und wenn Du dem Doc gegenüber den Wunsch äußerst, dass er Deinem Partner Auskunft geben darf, wird das möglicherweise funktionieren. Eine Pflicht dazu besteht nicht. Wenn der Doc das auch ernst nimmt, vermerkt er das in Deinen Unterlagen, dann weiß auch die Stationsschwester Bescheid.

Ich habe das im vorletzten Jahr erlebt, als sich sechs Kinder abwechselnd nach dem Befinden der Mutter erkundigten. Kinder, die bereits zu Besuch dort waren, bekamen schneller Auskunft als andere.

17

Vielen Dank!

0

also als ich im sommer im krankenhaus lag hat meine freundin nachdem sie gesagt hat das wir verlobt sind alle informationen erhalten die sie wollte. ob man dann auch "dinge einleiten" kann bezweifle ich allerdings. allerdings reichte den ärzten das wir verlobt sind. und das könnte ja theoretisch jeder behaupten...

17

Danke sehr, das beruhigt!

0
59
@Strullerpuppe

Wenn der Fall noch nicht eingetreten ist, dann sollte man schon vorher Vorsorge treffen.

Eine Patientenverfügung wäre ratsam, wo man sicher auch aufnehmen kann, wer informiert wird und/oder entscheiden kann, wenn es der Patient nicht mehr kann.

0

einbruch oder bestechliche angestellte des krankenhauses

13

und vollmachten die der andere dem partner vorher ausstellen kann

0

Wie erkläre ich jemanden meine Selbstmordgedanken?

Ich habe einen konkreten Plan! Eine Uhrzeit, ein Datum.Je näher dieser Tag kommt, desto mehr Angst bekomme ich.Ich sehe aber keine wirkliche Alternative hierzu..Ich war bei Ärzten, habe meinen Befund einer Klinik zukommen lassen - keiner stuft meinen Fall als so dringend ein, dass Kapazitäten erübrigt werden könnten.Über diese Dinge sprechen ist für mich unmöglich, auch gegenüber Ärzten. Sie wissen, dass ich diese Gedanken "hatte", aber nichts über meine konkreten Absichten.. Ich habe Angst in die hiesige Klinik eingewiesen zu werden, welche nicht wirklich den besten Ruf hat.Ich wünschte mir, ich kann jemanden sagen, was mit mir nicht stimmt.Ich weiß nicht wie.

P.S. Diese Notrufhotline werde ich im Übrigen nicht anrufen- also spart euch diesen Vorschlag!!!!

...zur Frage

Warum immer Streit um Ehevertrag?

Sie will ncihts von ihm will aber auch nichts unterschreiben wo ist dann das Problem ? Ja dann gibs halt immer die Aussage " Wenn du mich liebst, vertraust du mir und brauchtst das nicht schriftlich". Aber während der Ehe verändern sich die Menschne und die Umstände und im Falle einer Scheidung warum sollte die Fraue alles von etwas bekommen wofür sie nichts getan hat.

...zur Frage

Dürfen mich Freunde in der Psychiatrie besuchen?

Hallo wie in meiner letzten frage schon beschrieben lasse ich mich bald einweisen. Ich wohne in einer wg in Köln mit freunden, meine eltern und familie habe ich seit mehreren jahren nicht gesehen weil ich in einem heim lebte. jetzt meine frage: normalerweise dürfen Angehörige ja mit den Ärzten sprechen und der arzt informiert sie halt und hält halt mit ihnen kontakt, ist halt der ansprechpartner für sie. Gilt das in meinem fall jetzt für meine Mitbewohner, die jetzt sozusagen meine familie sind? lg

...zur Frage

Wie werden Angehörige nach einem Unfall benachrichtig?

Wie werden die Eltern, Partner oder Mitbewohner nach einem Unfall informiert, wenn jemand zum Beispiel nach einem Unfall ins Krankenhaus kommt und selber nicht mehr telefonieren kann.
Wird dann die Polizei dazu geholt und fährt zur Adresse, die auf dem Perso steht?
Man weiß ja erstmal nicht viel vom Verletzen. Telefonnummern hat man auch nicht weil die meisten Handys heutzutage gesperrt sind.

...zur Frage

Partnersuche mit einem behinderten Kind?

Ich bin 42 Jahre und habe ein Kind (10 Jahre) mit einer starken Entwicklungsstörung.

(Geistig auf dem Stand eines Kleinkindes, jedoch motorisch altersentsprechend mit autistischen Zügen und extremer Hyperaktivität - er ist dadurch sehr selbstgefährdend, kennt keine Gefahren, kann keine Sekunde ruhig sitzen, hat keinen Spieltrieb, interessiert sich nur für mechanische Dinge - Waschmaschine, Geschirrspüler, Autos, Aufzüge, elektrische Türen - und man muss ihn regelrecht davon losreißen. Er macht auch ständig was kaputt)

Das alles ist extrem belastend und kaum zuzumutbar für einen neuen Partner, den ich endlich mal so gern hätte. Bin schon seit drei Jahren Single.

Habe ich überhaupt eine Chance mit meinem Kind jemand kennenzulernen, der an einer festen Partnerschaft interessiert ist?

...zur Frage

Nur noch mit Vorsorgevollmacht Auskunft im Krankenhaus?

Ich habe gehört, dass man ohne Vorsorgevollmacht selbst bei schlimmen Unfällen als Angehöriger keine Auskunft von Ärzten erhält und man daher auch nicht weiß wie schwer der Unfall war und was der Angehörige abbekommen hat. Ist das so richtig ? Muß ich jetzt eine Vorsorgevollmacht haben um in solchen Fällen Auskunft zu erhalten? Bella 179

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?