Gibt es einen Weg ein falsches GPS bei Pokemon Go zu benutzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pokémon Go hat ein GPS-Spoofing Guard an Board. Somit ist es nicht möglich einen Fakestandort zu nutzen. Ein redditnutzer hat berichtet dass er durchs Spoofing auch keine Pokémon fangen und keine Pokestops nutzen konnte. Du kannst davon ausgehen dass Spoofing in Zukunft dann auch direkt mit einem Ban bestraft wird. Die App wurde ja bekanntlich von Niantic mit entwickelt, welche die Macher von "Ingress" sind und ich kann dir daher mit gutem Gewissen sagen, Versuch es gar nicht erst... Es wird böse enden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nicht tun. Ich kenne jemand, der das versucht hat und schon zwei Tage später gebannt wurde. Also, wenn man seinen Account und seine pokemon behalten willst, sollte man das lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit jailbreak ( Flash oder Root)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamSteve
15.07.2016, 00:44

naja das rooten gibt nur viruse

0
Kommentar von BlackMetaller
15.07.2016, 05:34

Das "rooten" nur "viruse" gibt, ist gelogen.....Mein Handy ist seit ueber 2 Jahren gerootet und das Handy was ich davor hatte, ebenso....Und nie hatte ich ein Virus, genau wie viele andere Menschen auf der Welt.....:)

0

Gestern gab es Gerüchte, dass Spieler, die auf diese Weise cheaten, gebannt werden! Also sei lieber vorsichtig. Ich habe aber schon von solchen Methoden gehört, die auch funktionieren sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist möglich!

Jedoch bekommst du sofort für ein paar Stunden einen Soft-Ban und kannst weder Items noch Pokemon fangen.

Hörst du nach der Warnung nicht auf, wirst du komplett gesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mit einem root aber da benutze wenn kingoroot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?