Gibt es einen weg beim Klonen von OSX auf eine neue SSD das ganze auf einer externen Festplatte zwischen zu speichern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Festplatten Dienstprogramm vom Volume (nicht Partition) ein Diskimage (dmg) erstellen. Bei der Wiederherstellung mit dem FD wählt man das dmg als Quelle aus und die ssd als Ziel. Es empfiehlt sich das aus dem Recovery Mode heraus zu machen, da hat man auch Zugriff auf den FD (beim Start des Computer Command + R drücken, ab 10.7).

Anleitungen bitte über Google suchen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NervKotz 31.05.2016, 17:24

Danke.. Werd ich gleich mal ausprobieren!

0
NervKotz 31.05.2016, 17:38

Ok ich muss grad feststellen das Apple unter El Capitan das Festplattendienstprogramm komplett geändert hat.. Hast du mir event ne Anleitung zum erstellen eines Images? Danke

0
Gummileder 01.06.2016, 10:34
@NervKotz

Man findet hier alle Funktionen in der Menüleiste. Zuerst das Volume auswählen (hdd), im Menü findet man sinngemäß “neues image von xxxx erstellen“.

Ja, irgendwie nähert sich OS X immer mehr dem iOS, ich vermute mal, dass es irgendwann nur noch iOS gibt.

Mir fällt noch ein: Es gibt für OS X den Klassiker CarbonCopyCloner, gibt es aber nicht mehr als freeware.

0

Clonezilla hat mir schon öfter geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maydayfly 31.05.2016, 18:12

Kannst vom USB Stecken booten

0

Was möchtest Du wissen?