Gibt es einen Verteiler (wie eine Mehrfachsteckdose) für Satellitenanlagen?

4 Antworten

Einen passiven Verteiler nein. Was Dein Problem (Mehr Tuner als Leitungen) lösen kann, ist das sogenannte UNICABLE-(system).

Dabei werden die Endgeräte (Tuner) netzwerkähnlich adressiert und ein entsprechender Multischalter ordnet verschiedene Ströme den Bändern im Kabel zu. D.h. also wenn alle Tuner das gleiche Sat-Band+Polarisation nutzen, wird es ihnen auf entsprechend unterschiedlichen Trägerfrequenzen übermittelt.

Ich habe die Details der Protokolls etc. nicht im Kopf, ich meine aber, daß der Datenstrom eines Bouqets dann vom Multischalter einfach auf die neue Trägerwelle moduliert wird und der Receiver dem Schalter quasi mitteilt, welchen Transponder und welche Polarisation auf Sat-Ebene er zu nutzen gedenkt.

Je nach Schalter können dann z.B. 32 Tuner an einem Kabel in Busstruktur hängen. Andere bieten Ausgänge für z.B. 2 Kabel à 8 Tuner usw. .

es gibt ein sogenanntes Stacker set. da hast du ein gerät, das aus einem kabel quasi zwei macht für unten am reciver und für oben am multischalter das gegenstück, das aus zwei kabeln eines macht.  davon brauchst du dann also neben den vier ausgängen am multischalter zwei stück und von den gegenstücken am reciver brauchst du dann für jeden der beiden eben das gegenstück.

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=80375

auf der schaugrafik ist es auch sehr schön gezeigt, wies geht... nur eben bei dir mit 2 von den dingern.

lg, Anna

Als Ergänzung wäre hier noch die Produktmatrix eines (beliebigen) Herstellers:

http://www.jultec.de/CSS.html

Da kannst Du Dir ja mal was passendes anschauen, auch wie die physisch mit Ein- und Ausgängen aussehen und mal in die Anleitung schauen. Ich denke dann wird klar, wie das funktioniert. Aber Achtung, Deine Receiver müssen natürlich Unicable unterstützen.

Anderenfalls:

Wenn Du an je ein Kabel einen Twinreceiver anschließt, intern die Tuner durchschleifst, dann kannst Du maximal 2 der 4 Ebenen mit den 4 Tunern abdecken.

Wenn Dir das (z.B. auch für Aufnahmen) reichen sollte, könnte das eine Option sein.

Quad-LNB funktioniert nicht richtig

Hey Leute!

Hab grad ein Quad-LNB an der Schüssel angebracht an dem wir später über Multischalter 3 Receiver anschließen möchten. Diesen haben wir aber noch nicht (oder gehts vllt auch ohne?). Jetzt habe ich gerade 2 Receiver zum Testen eingesteckt. Allerdings kriegt immer nur einer ein Signal. Hab schon alle Anschluss-Kombinationen durch. Was kann das sein?

Danke schon mal!

...zur Frage

Router und receiver von unitymedia an einem koaxialkabel betreiben?

Also ich habe eine multimedia dose von unitymedia im kinderzimmer von meiner tochter von da aus führt ein kabel ins wohnzimmer zum receiver das haben die vormieter verlegt und der router steht im zimmer von meiner tochter da ich aber den router im wohnzimmer gern hätte ist meine frage wenn ich ein verteiler stück in das kabel einbaue wo im wohnzimmer liegt und zum receiver geht kann ich daran dann den router anschliesen oder zieht das zuviel leistung das dass gar nichts mehr funktioniert

ich hoffe hier sind paar experten wo mir helfen können .

...zur Frage

Sat-Schüssel ausrichten mit dem Satfinder und angeschlossenen 8 fach Satverteiler - wie bewerkstelle ich die Sache?

Wie bewerkstelle ich die Sache mit dem Satfinder, wenn ich ein 4 fach LNB (digital) und einen 8fach Satverteiler habe, da ja der Receiver erst nach dem Verteiler kommt? Wo schließe ich den Satfinder an ? oder muss ich das vorab mit einem Receiver seperat ohne Verteiler tun? Funktioniert das dann überhaupt da ich ja 2x Horizontal und 2 x Vertikal habe die erst im Verteiler gewandelt werden ?? Ich will ja nichts kaputt machen :-) oder gibt es im Netz spezielle Seiten wo ich das genau erlesen oder sehen kann ? ooh man

...zur Frage

2 receiver an sat verteiler anschließen?

hallo. ich habe einen sat verteiler von hama. kann ich daran zwei receiver anschließen, um verschiedene programme gleichzeitig zu schauen(mit verlängerung ins nebenzimmer)? danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?