Gibt es einen Unterschied zwishen "Mit freundlichen Grüßen" und "Lieben Grüßen"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit freundliche Grüßen schreibst du an Leuten, die ein hohe Position haben, wie Direktor, Personalleiter, etc.

Lieben Gruß eher an Freunden oder an Personen, die du enger kennst, wie deinen Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supermanlover
27.03.2016, 23:14

Aber ein Lehrer hat doch eigentlich auch eine höhere Position

0

Also LG schreibt man meiner Meinung nach an Personen, die einem näher stehen (Tante, Cousin..) und Mfg an Personen die man nicht persönlich kennt. Beispielsweise schreibst du in einer Jobbewerbung Mfg, da du den Personalchef nicht näher kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MfG, bzw. mit freundlichen Grüßen ist immer formal. 

Liebe Grüße oder dergleichen ist weniger formal und persönlicher. Eignet sich daher auch eher für Mails an Kollegen oder Freunde. 

Offizielle Mails oder an den Chef würde ich dann aber doch eher mit freundlichen Grüßen unterschreiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MfG - Formal bei offiziellen Schreiben.
LG - Persönlicher, bei Schreiben mit Menschen die du gut kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit freundlichen Grüßen klingt förmlich. Und mit lieben/schönen Grüßen unterschreibt man, wenn es persönlicher sein soll. 

für direktor: MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LG und Mfg ist sehr informal. Besser eignet sich wie du schon sagst Mit freundlichen Grüßen etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: Beim einen sind die Grüße freundlich und beim anderen bloß lieb!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?