GIBT ES EINEN UNTERSCHIED ZWISCHEN RAP UND HIP HOP?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter Hip-Hop kann man zwei Dinge verstehen. Da wäre zum einen die kulturelle Bewegung des Hip-Hops, die ihre Wurzeln in den frühen 70er Jahren hat. Dieser Kultur werden meist 4 Elemente zugeordnet, das DJing, B-Boying (Breakdance), Graffiti-Writing und eben der Rap. Der Rap steht im Einklang mit der Tradition der afrikanischen mündlichen Überlieferung und war anfangs lediglich eine Wortspielerei der MCs (Master of Ceremony). In kurzen Reimen machten sie sich, mit Hilfe verschiedener Flows, über sich selbst lustig, stellten den DJ vor oder erzählten einfach nur kurze Geschichten über ihre Gegend.

Als zweites gäbe es da Hip-Hop als Musikrichtung. Die Musikrichtung hat ihre Wurzeln in der afroamerikanischen Soul und Funk-Musik. Der Rap, der aus der jamaikanischen Tradition des Toasting entstand, das Samplen und das Scratchen sind weitere Merkmale, dieser aus den afroamerikanischen Ghettos der USA stammenden Musik. 

Hip-Hop und Rap sind also nicht gleichzusetzen. Rap ist ein wichtiges Element der kulturellen Bewegung des Hip-Hops, beschreibt aber nur den Sprechgesang und nicht die Musikrichtung oder die Kultur. 

Hip Hop ist ein Oberbegriff  für Straßenkust, dadrunter fallen Grafittis, Breakdancing, Bed-boxing 

und halt auch der Rap 

Hip-hop ist die Musikart für Leute die denken dass die gangster sind und Rap ist für richtige Gangster

Ja es gibt unterschiede

Nein.

Was möchtest Du wissen?