Gibt es einen Unterschied zwischen Present Perfect simple und Present Perfect?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

es gibt 2 Present Perfect Tenses, das Present Perfect Simple und das Present Perfect Progressive / Continuous.

Das Present Perfect Simple bildet man mit have / has + Past Participle (bei regelm. Verben - ed; 3. Spalte in Liste der unregelm. Verben)

Mit dem Present Perfect Simple wird eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart oder Zukunft ausgedrückt.

Signalwörter für die Present Perfect Tenses (Present Perfect Simple + Present Perfect Progressive):

since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer), today, this week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now (bisher, bis jetzt), just (gerade), ever/never (jemals/niemals), yet (noch, schon in Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem, neulich), often, always, already

Das Present Perfect Simple verwenden wir,

- wenn uns das Ergebnis der Handlung wichtiger ist als die Handlung,

- für wiederholte, einmalige und abgeschlossene Handlungen

Dagegen wird das Present Perfect Progressive/Continuous verwendet,

- wenn uns die Handlung selbst wichtiger als das Ergebnis der Handlung ist

- um zu betonen, dass die Handlung selbst noch andauert.

Dadurch wird die Dauer der Handlung besonders betont/hervorgehoben.

Das Present Perfect Progressive/Continuous wird gebildet mit have / has been + verb + ing

Beispiel:

(Situation: Ann steht mit farbbekleckster Kleidung, an die Leiter gelehnt und macht eine Pause beim Streichen der Decke, die gerade einmal zu 2/3 gestrichen ist.)

Ann’s clothes are covered in paint. She has been painting the ceiling.

Present Perfect Progressive/Continuous, weil uns die Handlung interessiert / wichtig ist.

Dabei ist egal, ob eine Handlung bereits beendet ist oder nicht.

Beispiel:

(Situation: Die Leiter ist verräumt. Ann steht mit farbbekleckster Kleidung im Raum und betrachtet ihr vollendetes Werk, die fertig gestrichene Decke)

The ceiling was white. Now it is blue. Ann has painted the ceiling.

Present Perfect Simple, weil uns das Resultat der Handlung (the painted ceiling = die fertig gestrichene Decke) interessiert / wichtig ist, nicht die Handlung selbst.

Hier ist wichtig, dass die Handlung zu Ende ist; has painted ist eine abgeschlossene Handlung.

Signalwörter für die Verwendung Present Perfect Simple oder Present Perfect Progressive:

Present Perfect Simple: how often, … times

Present Perfect Progressive: how long, since, for

Die Grammatik und Übungen (auch zu allen anderen englischen Zeiten) findest du auch im Internet bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu


Hallo,

für die genaue Unterscheidung mit Beispielen siehe die Antworten von AstridDerPu und adabei.

Ganz streng genommen beschreibt der Begriff Present Perfect nur die Zeitform (tense), aber nicht den Aspekt (aspect; hier unterscheidet man dann zwischen der einfachen Form (simple) und der Verlaufsform (progressive)).

ABER: Im normalen Unterrichtsgespräch kommt es oft vor, dass die Lehrkraft das "simple" einfach weglässt und trotzdem die einfache Form meint. Im Gegensatz dazu setzt die Lehrkraft bei der Verlaufsform das "progressive" eigentlich immer mit dazu.

Es kann also schon sein, dass dein Lehrer/deine Lehrerin im Unterricht nur "Present Perfect" sagt und genau genommen das Present Perfect Simple meint (z. B. bei The bus has stopped.). Bei der Verlaufsform kommt das aber eigentlich – wie gesagt – nicht vor, dass man den Zusatz "Progressive" einfach beim Sprechen weglässt.

Insofern kann im alltäglichen Unterrichtsgespräch hier schon mal das gleiche gemeint sein.

Gruß, BerchGerch

Wie in jeder Zeitstufe gibt es auch beim Present Perfect ein "Present Perfect simple" und ein "Present Perfect Progressive".

I have lived here for five years. (Present Perfect Simple)

I have been living here for five years. (Present Perfect Progressive)

Present perfect ist der Überbegriff sozusagen

Dann gibt es present perfect simple und present perfect progrssive

Was möchtest Du wissen?