Gibt es einen Unterschied zwischen "Parfum", "Eau de Parfum" und "Eau de Toilette"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eau de Parfum (EdP) Der Anteil an Duftkonzentrat ist hier sehr hoch und in der Regel 10–14% (Intense-Variationen mit bis zu 20%). Andere Bezeichnungen hierfür sind auch „Parfum de Toilette“ und „Esprit de Parfum“. Der Duft ist wesentlich intensiver und wird sehr sparsam verwendet. Auch die Flüchtigkeit ist wesentlich geringer als bei den anderen Varianten, so kann es sein, das ein verwendetes, echtes Eau de Parfum noch nach Tagen zu riechen ist. Der jeweilige Duftstoffanteil ist abhängig von der Menge des Duftöls im Alkohol-Wasser-Gemisch. Eine Übersicht aller Eaux de Parfum bei Essenza Nobile finden Sie hier. Eau de Toilette (EdT) Das Eau de Toilette hat einen geringeren Duftanteil. Die Konzentration liegt hier laut Müller bei 6 – 9 %. Der Duft ist wesentlich flüchtiger als bei einem Eau de Parfum und muss auch weniger sparsam verwendet werden. Teilweise unterscheiden sich sogar die Inhaltstoffe zur EdT – Variante.

Was möchtest Du wissen?