Gibt es einen Unterschied zwischen Lotto und Eurojackpot?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lotto ist das staatliche Glücksspiel des Landes, in dem du es spielst und Eurojackpot ist halt ein Glücksspiel, was für ganz Europa gilt (also der mögliche Jackpot ist meistens deutlich höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es gibt die Unterschiede in der Spielmatrix. Im Lotto 6 aus 49 werden 6 Zahlen aus 49 möglichen sowie eine Superzahl im Bereich von 1 bis 9 gezogen. Im Eurojackpot werden 5 Zahlen aus 50 möglichen und zwei Eurozahlen im Bereich von 1 bis 1 gewählt.

Wenn Ihr USA Powerball spielen möchtet, dann werden 6 Lottozahlen vorausgesagt. 

Quelle: http://localotto.com/de/usapowerball




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Lotto: in Dtl. werden 6 aus 49 Zahlen gezogen plus 1 Superzahl
Eurojackpot: 5 aus 50 und 2 aus 10.
Die Wahrscheinlichkeit auf die höchste Gewinnklasse ist beim Eurojackpot besser als beim Lotto (EJ: 1:95,3 Millionen, Lotto: 1:140 Millionen)
In der höchsten Klasse gibt es beim EJ mindestens 10 Millionen €, beim Lotto i.d.R. 1 Million €.
Der Spieleinsatz.
Lotto ist nur Deutschland, am EJ nehmen 17 Länder Europas teil (Dänemark, einschließlich Grönland und Färöer, Deutschland, Estland, Finnland, Niederlande, Italien, Slowenien, Spanien, Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Slowakei).

Und das man Zahlen tippt um etwas zu Gewinnen, ist bei einer Lotterie nichts ungewöhnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittwoch ist Lotto 6 aus 49  und auch 6 aus 45. Freitags ist der Eurojackpot.s. bei Lottoland z.B. im Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?