Gibt es einen Unterschied zwischen Kachel und Fliese?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

er Unterschied zwischen der Kachel und der Fliese liegt im Wesentlichen darin, daß die Fliese ein keramischs Bauteil ist, das mit seiner porösen Rückseite auf eine Wandfläche aufgeklebt wird. Quelle http://www.jugendstilfliesen.de/3_gestern/s3_them_2/kap_1.htm

Kacheln sind keramische Außenbekleidungen von Öfen und natürlich besonders von Kachelöfen. Sie haben oft eine vergrößerte Oberfläche zur besseren Wärmeverteilung, immer aber einen sehr massiven „Körper“, welcher der Wärmespeicherung dient. Kachel ist dabei auch das niederländische Wort für Ofen. Flache Wand- und Bodenfliesen werden fälschlicherweise umgangssprachlich ebenfalls oft als Kacheln bezeichnet. Dabei sind Fliesen nur das flache Spalt-Material (die obere Seite) von Kacheln.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kachel

Ohne Allgemeingültigkeitsanspruch erkläre ich mir den Unterschied so:

  • Kacheln sind oft reliefartig verziert und dienen zu Kachelofenbau (u.ä.).

  • Fliesen werden dagegen auf wände und Decken geklebt.

Was möchtest Du wissen?