Gibt es einen Unterschied, ob ich mich mit Seife oder Duschgel wasche?

5 Antworten

also die haare kann man sich mit stückseife nicht waschen,aber für den restlichen körper kann man seife verwenden.wenn auf der seife "creme seife" draufsteht trocknet sie auch nicht aus.Sag bitte wenn ich dir geholfen hab

Richtige Antwort auf diese Frage zu geben ist schwierig. Mit eine Seife kommen besser zurecht die Menschen mit fettigen Haut, da die Seife, egal wie hautneutral sie sein mag (pH=5.5) - das Haut etwas austrocknet. Da aber die Fette (Schmutz) von einen Seife leichter geloest werden, fuehlt man sich sauberer. Wichtig ware danach sich gut mit einen Feuchtigkeitsspender (Bodymilch oder aehnliches) anzuschmieren. Mit eine normalen Seife die Haare zu waschen empfehle ich nicht, ausser man verwendet dafuer baby-Seife, oder es gibt auch feste Schampoo in Form einer Seife (den 2. benuetze ich und das Haar ist sehr gut gepflegt, lebendig...) Ein Duschgel ism meist fuer das Haut etwas schonender. Es ist einzig und alleine deine Entscheidung, was fuer deinen Haut besser ist... ;)

Dem nenn' ich eine deutsch.

0
@LautSprecher01

Nein, ich bin keine Deutsche, Deutsch ist meine "Dritt-Sprache", aber ich nehme an man versteht mich gut. Wenn dies nicht der Fall ist, bitte um Verstaendniss, LG

1
@Betty

welche sprachen kannst du?ur cool das du deutsch lernst ich spreche punjabi hindi englisch und deutsch

0

Hallo Vinaros, ich habe die Erfahrung gemacht, dass Seife der Haut mehr Feuchtigkeit entzieht als dies bei Gels der Fall ist. Meine Haare werden regelrecht wie Stroh, wenn ich mal ohne Alternative Seife hierfür benutzt habe. Kann ich nicht empfehlen. Die Behauptungen Deines Bekannten würde ich somit nicht bestätigen.

Was möchtest Du wissen?