Gibt es einen Unterschied beim sex?

9 Antworten

Nachdem ich hier die Antworten gelesen habe, bin ich mir nicht mal mehr so sicher, ob meine Antwort wirklich so stimmt, wie ich sie ursprünglich schreiben wollte.

Man muss dabei natürlich davon ausgehen, dass die Antwortenden beides schon erlebt haben.

Wenn man aber nicht merkt, dass das Kondom gerissen ist und sich vollständig um die Peniswurzel gewickelt hat (ist mir schon passiert), dann ahnt man nichts und fühlt keinerlei Unterschied. Immerhin blieb dieses Missgeschick ohne Folgen.

Ich habe zumindest gespürt, dass das Gummi womöglich nicht richtig sitzt, aber darauf wäre ich nicht gekommen.

Insofern könnte es ein reiner Placebo-Effekt sein, weil man natürlich direkter mit der Frau vereint ist, einen direkten Kontakt der Körperflüssigkeiten hat. Das fühlt sich im Zeitalter von AIDS fast schon verboten an, und da können einem schon die Gefühle übermannen.

Wenn man weiß, dass man kein Kondom anhat...

Um einfach nur die Frage zu beantworten, muss ich eindeutig JA sagen.

Ich persönlich finde den Sex ohne Kondom intensiver und mag auch das Gefühl, wenn der Mann in mir ejakuliert. Zudem hat man nicht den Latex- (oder einen anderen, künstlichen) Geschmack, wenn man zwischen vaginalem und oralem Sex wechselt. Es ist also insgesamt auch spontaner und praktischer...

Voraussetzung dafür ist aber, dass ich meinem Partner gesundheitlich 100%ig vertrauen kann und ich mich anderweitig vor einer Schwangerschaft schütze.

Ohne Kondom ist es viel besser. Man spürt die Partnerin intensiver und es ist auch nicht so kompliziert bzw. umständlich wenn es mal "schnell" zur Sache geht.

Lohnt sich Sex ohne Kondom?

Hallo meine freundin nimmt keine pille oder so aber ich würde gerne sex ohne kondom probieren lohnt sich das? also es gibt ja noch so andere verhütungsmethoden natürlich kann man da was empfehlen aber sie will nicht zum artzt

...zur Frage

Schwangerschaftsrisiko nach beschriebener Situation?

Hey community!

Ich wollte mich bei euch erkundigen, da ich mir ein wenig Sorgen mache. Bisher haben meine Freundin und Ich mit pille(belara) und Kondomen verhütet. Wir haben uns im Vorraus über alles informiert und dann beschlossen, das Kondom wegzulassen. Wie schon benannt, nimmt sie die belara Pille zu sich. Problematik: Sie nimmt die Pille erst nach der 'Periode' und das schon seit Monaten, und wir hatten einen Tag vor der Pillenpause Sex, wobei ja der Schutz eigentlich bestehen sollte. Wie schätzt ihr das ganze ein? Ihre Blutung soll morgen kommen.

Vielen lieben Dank!!

...zur Frage

Sex ohne Kondom, jedoch nicht in ihr gekommen

Wir hatten Sex ohne Kondom ich bin jedoch nicht in ihr gekommen, sie nimmt die Pille, jedoch waren wir zu dem Zeitpunkt betrunken und sie nimmt die Pille abends hat sie dann also im betrunkenen Zustand genommen und am Abend auch noch gebrochen :S

Ist sie nun wohmöhlich schwanger?!

...zur Frage

Frsge zur pille?

Hallo. Habe mal eine Frage wie der titel schon zeigt. Wenn meine freundin die pille nimmt kann ich dann ungeschützten sex haben also ohne kondom und auch in ihr ejakulieren?

...zur Frage

Verhütungsmittel außer Pille und Kondom?

Hallo,

Meine Freundin (14) und ich (15) haben seit ein paar Wochen sex.

Dank einer Erbkrankheit und erhöhter Thrombose Gefahr darf sie leider nicht die Pille nehmen, mir persönlich ist das Kondom aber auf Dauer zu unsicher...

Welche Methode würdet ihr empfehlen? Wie soll ich da Thema bei ihr ansprechen?

...zur Frage

Kann eine Frau, wenn sie die Pille nimmt, aber auf Kondom verzichtet, schwanger werden?

Wenn ein Mann ohne Kondom Sex mit einer Frau hat, kann sie danach schwanger werden, auch wenn sie die Pille nimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?