Gibt es einen Trick bei dem heißen Wetter schnell die Hitze aus dem Auto zu bekommen?

12 Antworten

Irgendwo gabs mal dem Tip eine Tür auf und mit der gegenüberliegenden "wedeln" ... soll die stehende Luft aus dem Auto schieben, aber ich kanns mir eigentlich nicht vorstellen, es heizt sich ja der komplette Innenraum auf nicht nur die Luft.

Sonst nur wie bereits geschrieben versuch die Hitze draußen zu halten oder "schütze" zumindest deinen Fahrersitz. Besonders bei Leder finde ich es enorm wiederlich mich draufzusetzen wenn das durch direkte Sonne extrem aufgeheizt wurde. (Sitz umklappen kann schon helfen)

Am besten ist es, die Hitze gar nicht erst hereinzulassen. Es gibt doch für den Winter solche Isomatten für die Frontscheibe, damit die Scheibe nicht zufriert. Die hilft genauso gut gegen Wärme.

Im Schatten parken oder in der Tiefgarage, oder unter nem Rasensprenger - lol, glaubst Du im ernst, wenn es da was gäbe, das häte sich nicht schon rumgesrochen ? Bist bestimmt nicht alleine mit dem Problem !

Isomatten auf den Scheiben helfen - geringfügig  -  Auch im Winter gegen die Vereisung! Und werden gerne geklaut, jedenfalls hier in Berlin ! Und leg die nen Schafsfell auf den Sitz, dann verbrennst du dir nicht den Po beim Einsteigen !

Fürs Lenkrad - Handschuhe mit abgschnittenen Fingern !


Was möchtest Du wissen?