Gibt es einen Tierfriedhof?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hi,

ja den gibt es. Für Kleintiere sowie für Großtiere wie zB Pferde.

Tiere wie Katzen oder Kaninchen kann man meist aber im eigenen Garten beerdigen.

Mit einem Pferd sieht das da schon anders aus... Da gibt es unter anderem Alternativen wie Abdecker, Einäscherung/Beerdigung (extreme Kosten!) oder Tierkörperverwertungsanlagen (Herstellung von Tiermehl etc...)Da sollte man sich schon rechtzeitig Gedanken drüber machen, was man mit seinen Großtieren anstellt, wenn für diese mal die letzte Stunde geschlagen hat.

Was man dann anschließend macht, ist ganz unterschiedlich und kommt auf jeden Menschen drauf an...

Viele finden den Gedanken ihr Pferd in eine Verwertungsanlage zu bringen abartig und unvorstellbar.

Ich finde den Gedanken, enorm viel Geld für eine Beerdigung meines Pferdes... schlicht unnötig. Das heißt nicht, dass mir mein Pferd nichts wert ist, ganz im Gegenteil, aber ich sehe es nicht ein, nach dem Tod noch Massen an Geld fließen zu lassen.

Sowie bei Mensch als auch bei Tier.

Das bleibt aber jedem selbst überlassen.

lG EdOfRe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns im Ort gibt es einen Tierfriedhof. Wir haben unsere Tiere allerdings allesamt im Garten bestattet. Und ja, das ist bei uns erlaubt, wir leben nicht in einem Wasserschutzgebiet und haben die Tiere der Vorschrift nach tief genug vergraben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt tierfriedhöfe aber dei seind recht teuer, ca 200 euro für einen hund, meine lütte liegt bei uns im garten, ca 1 m tief, damit ein fuchs sie wieder ausbuddelt, es ist auch erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Tierfriedhöfe gibt es. Unser Hund wurde damals eingeäschert. Hätten wir Eigentum, würde ich meine verstorbenen Tiere wahrscheinlich im heimischen Garten begraben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WIr haben sie als wir noch keinen Garten hatten, im Kirchhof begraben (natürlich mit erlaubnis) und jetzt in unserem Garten. Einfach in eine Kartonschachtel mit einer Decke oder einem Kissen legen und begraben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja,also bei uns gibt es einen tierfriedhof.ob es ihn aber in jeder stadt gibt weiß ich nicht.kommt viell auch auf die größe des tieres an.wir haben ein meerschwein auch schon im garten beerdigt,aber ich glaub bei großen tieren darf man das nicht.herzliches beileid!!mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfe20
19.06.2011, 14:34

Aso Danke, aber meine Katze ist zum Glück noch nicht gestorben ;)

0

In Berlin gibt es den bekanntesten Tierfriedhof im Tierheim Falkenberg. Habe mein geliebtes Katerchen "Kattie" dort vorige Woche beerdigt - eine anonyme Beerdigung (auf der grünen Wiese) kostet 150,--€ (das war noch die billigste Beerdigung). Wenn ich mehr Geld zur Verfügung gehabt hätte, dann hätte er eine schönere Beerdigung mit Grabstein und Einfassung, mit Blümchen und Laterne bekommen. Die Gräber dort auf dem Tierfriedhof sind sehr liebevoll geschmückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib einfach Tierfriedhof bei google ein und Du wirst fündig. Kleintiere sind im Garten beerdigt und ein grosser Hund musste beim TA verbleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja den gibt es...aber die meinste vergraben ihr tier doch in den garten oder im wald obwohl es eig verboten ist..aber icht würde es trotzdem immer wieder tun wenn ein tier von mir stirbt in den garten zu vergraben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierkörperverwertungsstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniPink19
19.06.2011, 14:33

um gottes willen!!!weißt du was den mit den tieren passiert??..in götting ist sowas auch...und die kochen die tiere aus den fetten machen sie seife oder sowas und aus dem rest machen sie schweinemehl!!!!!!!!!

zu mir sagten sie damals das sie angeblich verbrennen...aber nichts ist..mein schwiegervater hat damals da gearbeitet und erzählte mir als es leicher schon zu spät war

0

Ja so etwas gibt es aber nicht ueberall,habe meinen Hund im Garten beerdigt,hatte mich vorher bei der Stadt erkundigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja gibt es!meine katze haben wir im gaten vergraben (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?