Gibt es einen speziellen Topf, in dem Milch nicht anbrennt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

...wenns nur darum geht, daß die Milch beim erhitzen nicht anbrennt und du nicht viel Geld für einen speziellen Milchtopf ausgeben willst, dann gib einfach zuerst ein paar Esslöffel Wasser in den Topf, erhitze es bis es kocht und gib dann die Milch dazu. Dann brennt nix an am Topfboden.

Ansonsten gibt es noch spezielle doppelwandige Milchkochtöpfe wie z.B. diesen hier:

http://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&keywords=Simmertopf%201,5%20l&tag=dian-21&index=blended&linkCode=ur2&camp=1638&creative=6742

(bitte ganzen Link kopieren und eingeben!)

Angebrannten Bodensatz beim Puddingkochen kann man verhindern, indem man vor dem Kochen den Boden des Topfes mit Margarine oder Butter einpinselt. Das Fett bildet eine Schicht zwischen Topf und Pudding und der Topf kann dann leicht gespült werden.

Ich koche Pudding immer in der Mikrowelle - das dauert nur fünf Minuten und nichts ist angebrannt. Aber von dem Tipp mit dem Boden einfetten habe ich auch schon gehört.

Geh nicht weg und lass dich nicht ablenken. Verschließ am besten die Küchentür.

ich glaube soezielle töpfe gibt es da nicht da musst du glaub ich schon ne weile rühren ^^

Am Besten mal was kräftiges essen und keinen Pudding.

Was möchtest Du wissen?