Gibt es einen sozialen Unterschied zwischen Realschule und Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Realschüler sind asozial 100%
genauso wie an deiner Schule 0%
Sozialer als die von deiner Schule 0%
Realschüler sind ganz normal 0%

6 Antworten

Das kann man so gar nicht sagen.Es kommt ganz darauf an,wie die Schulen geführt werden,wie engagiert Lehrer, Schulleitung und Elternschaft sich einbringen.

Es gibt keine sozialen Unterschiede.Ich kenne auch Hauptschulen,die eine tolle Gemeinschaft sind und es kaum Streitigkeiten oder gar Mobbing gibt (ganz Ausschließen kann man das nie,es kommt aber darauf an,wie die Erwachsenen damit umgehen) oder Gymnasien,wie du es erlebst.

Geh einfach offen auf die neuen Mitschüler zu und lass dich überraschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf solche "Fragen" gibt es nur eine aus meiner Sicht notwendige Reaktion - es "muss" eine Schuluniform her.

Dann ist "der Trend" einheitlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind wir Hellseher?

Im Laufe meines Lebend hab ich festgestellt, dass man das Niveau vom Menschen nicht immer davon ableiten kann, auf welche Schule er gegangen ist oder welche Position einer in einem Betrieb einnimmt.

Gab bei einem Betrieb einen ganz einfachen Hilfsarbeiter, der mehr Lebensart und Benehmen hatte, als so manch ganz hochgestellte Manager!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Realschule ist definitiv gechillter. Ich gehe nicht aufs Gymnasium aber mir ist auch mal aufgefallen dass die Kinder von Gymnasium öfter assozial sind als real oder Hauptschüler. Liegt wahrscheinlich daran dass diese Kinder alles haben und es ihnen zu Kopf steigt dass sie aufs Gymnasium gehen und das ja die höchste Schule ist von den dreien. Ich will jetzt keines falls Gymnasiasten beleidigen aber auf dem Gymnasium gibt es einfach mehr mobbing weil die Eltern der Kinder dort im Idealfall viel geld haben und wer kein Geld hat, gehört da auch nicht hin. Natürlich gibt es dort auch sehr viele soziale Kinder die viel Geld habe, dass will ich gar nicht sagen. Auf der real Schule sind da mehr die tolleranten kiddies aber klar gibt es da auch assis. Ich gehe jetzt auf eine Hauptschule und dort gibt es bis auf ein zwei Ausnahmem gar keine assis. Alle sind dort super freundlich und tollerant weil die Eltern von hautschulkindern auch meist nicht so viel Geld haben und dort der Zusammenhalt herscht weil es Hauptschüler oft schwerer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt ganz auf die Schule an. Es gibt sicher in jeder Schule Leute, die nicht so gut sind und mit denen man nicht so viel zu tun haben wöllte. Aber genauso gibt es auch immer Schüler, die nett sind und gute Freunde währen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich noch zur Schule ging war die Realschule entspannter und nicht so abgehoben/arrogant wie das Gymnasium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?