Gibt es einen prepaid Anbieter, bei welchem nur 5,- Euro Aufladung im Monat möglich ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei allen E-Plus / Base Prepaidkarten (ausser Blau.de) mit 5 Euro Cashkarten von Aldi. Bei allen o2 Prepaidkarten kann man mit Banküberweisung jeden Betrag (ab 1 Cent) überweisen.

Wie wärs mit einfach vertragslosen Handy mit simkarte . Die kostet nen Zehner und kann per guthabenkarten (die von der supermarktkasse oder der tanke) aufgeladen werden, geht erst ab 15 € aber es gibt keine zahlpflicht. Soll sie hald 3 Monate damit auskommen müssen und wenn Geld weg ist kann sie nicht mehr telefonieren bzw. SMSen

Nein keine Option, es geht explizit um exakt 5,00 Euro/Monat, um einen Lerneffekt zu initiieren. Ein Kind wird es nicht einschätzen können, das ihr Guthaben ein viertel Jahr zu reichen hat.

0
@dr1968

Zu meiner Jugend gabs dieses toggo mobile von super RTL

Da hat das Kind dann zwar nie Privatsphäre wie das Volk der DDR mit der Stasi Jedoch dürfte mit dem sowas möglich sei

0
@dr1968

Zu meiner Jugend gabs dieses toggo mobile von super RTL

Da hat das Kind dann zwar nie Privatsphäre wie das Volk der DDR mit der Stasi Jedoch dürfte mit dem sowas möglich sei

0

Was möchtest Du wissen?