Gibt es einen Paragraphen der es erlaubt oder verbietet das der Rüssel und der Anus des schweines in der Wurst landet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schnauze darf man verarbeiten zb in Sülze. Der anus darf nicht verarbeitet werden, nicht geeignet zum menschlichen Verzehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anus ist als Teil des Enddarmes K3 Material und darf deswegen nicht zum menschlichem Verzehr abgegeben werden.

Die Schnauze hingegen darf und wird verarbeitet. z.B. in Presssack, Sülzen und anderen Kochwürsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissLeMiChel
02.07.2016, 16:13

hast du einen Paragraphen?😃

0
Kommentar von MissLeMiChel
17.07.2016, 19:54

aber wieso darf Wurst dann in Darm gepresst werden?

0

Rüssel wird oft zu sülze o.ä. verarbeitet. Anus wird sehr wahrscheinlich als tierisches Nebenprodukt in Hundefutter landen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schnäuzchen ist was feines. dazu noch ein schweineschwänzchen und zwei pfötchen - zusammen mit etwas essig, ein paar pfefferkörnern und ein bisschen mageres fleisch und der sulz ist perfekt.

dazu salzgurken und bratkartoffeln - ein festessen.

der anus geht ins tierfutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder der das Fleisch um den Anus der Sau verwurstet, ist ein Depp. Daraus macht man Schinken. Der ist viel wertvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissLeMiChel
02.07.2016, 16:11

nicht um den Anus!

1
Kommentar von MissLeMiChel
02.07.2016, 16:29

es geht doch auch gar nicht um Schinken...

1

Was möchtest Du wissen?