Gibt es einen Online-Steuerrechner für Selbständige?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einen sehr guten Rechner der neben den Steuern (Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Kirchensteuer, Soli) auch gleich die wichtigsten Versicherungen wie Krankenversicherung, Rentenversicherung, Betriebshaftpflicht usw berücksichtigt findest du unter http://www.selbstaendigen-rechner.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

freelancerfan verweist ja schon auf die spezielle Homepage: http://www.selbstaendigen-rechner.de , die Erkki in einem Video sogar noch ein bisschen vorstellt. Einen Steuerberater kann das Ganze wohl nicht ersetzen, dafür aber schon einmal zeigen, womit man grob zu rechnen hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja und nein.

Die Abgabenrechner gehen ja bereits vom steuerpflichtigen Einkommen aus.

Das heißt Alle Einnahmen abzüglich abziehbarer Ausgaben, minus Sonderausgaben, minus Versicherungsaufwendungen soweit abziehbar, minus außergewöhnliche Belastungen.

Erst danach wird die Steuer berechnet.

Was Du brauchst, ist ein Steuerberater.

Der hat alle Programme da.

Insbesondere an 2009 hat sich einiges geändert. Die Gewerbesteuer ist nicht mehr als Betriebsausgabe abziehbar, aber bei der Einkommensteuer werden Gewerbesteuermessbetrag und tatsächlich gezahlte Gewerbesteuer mit angegeben und führen zu Steuerminderungen, die in etwa nich Nichtabziehbarkeit wieder aufheben.

Hast Du einen Gewinn unter 24500 Euro, dann ist Gewst 0,00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?