Gibt es einen nicht psychoaktiven Ersatzstoff für Sahnekapseln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich gibt es Alternativen dafür.
Der Verbraucher will sie aber nicht bezahlen, unpraktisch wären sie obendrein.

Die Dosen würden größer, und das Aufschäumergebnis wäre ohne Weiteres nicht so gut wie bei Lachgas bei gleichem Preis.

Lachgas wird benutzt, weil es sich unter Druck wunderbar in Fett lösen lässt und die Sahne quasi von "innen heraus" aufschäumt.
Bei Verwendung anderer Gase bzw. Gasmischungen wäre daher eine kompliziertere Aufschäumtechnik nötig.

Davon abgesehen ist es wie bei anderen gefährlichen Stoffen auch: Aufklären und an das Hirn der Verbraucher appellieren.

Die Welt ist kein großer betreuter Spielplatz.
Entweder lernt man aus Fehlern anderer, oder macht seine eigenen schlechten Erfahrungen.

Da macht es keinen Unterschied ob es sich um Klebstoff, Zimt, Alkohol, Kokain oder halt Treibgas von Sprühsahne handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?